Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Winfried Wrede


Basic Mitglied, Oestrich-Winkel

Silvesternacht in Büren / NRW

Aufgenommen in der Silvesternacht 2005/2006 hoch über Büren.

Das spannendste Detail bei der Aufnahme ist eigentlich gar nicht zu sehen - ich hatte nämlich mein Autochen
sinnigerweise abseits der Bundesstraße parken wollen, aber unsinnigerweise genau auf einem leicht
abschüssigen Feldweg, der sich beim Aussteigen bereits als sehr schlammig zu erkennen gab, und bei
näherer Betrachtung gar als *zu* schlammig, um aus eigener Kraft wieder da rauszukommen.
Was dann so alles geschah - inklusive zweier hilfsbereiter, aber leider vergeblich zugesauter Polizisten
und so weiter und so weiter - das erspare ich Euch an dieser Stelle lieber...! ;-B

EOS 350D, 70-200L, 70mm, F/14, 30s, ISO 100, Manfred, Kabelfernauslöser

Das hell erleuchtete Gebäude ist übrigens das "Mau-Mau", das Mauritius-Gumminasium.
Rein zufällig bin ich genau dort 3 Jahre lang zur Schule gegangen (Klasse 11-13) - Gott, ist das schon wieder lange her! :-)

Kommentare 21

  • Nina Modell 5. Januar 2006, 18:54

    Sieht klasse aus!
    So viel Feuerwerk hab ich nicht gesehen, zumindest nicht auf einmal. obwohl bei mir am Deutschen Eck in Koblenz auch einiges los war!

    Lg Nina
  • Andre G... 5. Januar 2006, 18:35

    @Winni: *rotfl* So ist das Leben. ;-)
  • Torsten Bittner (GDT) 5. Januar 2006, 16:30

    Toll getroffene Silvester Aufnahme, sieht schon beeindruckend aus, für eine einzelne Aufnahme...ein schöner Effekt....sehr schöne Aufnahme.

    GRüße Torsten
  • Jutta Herbst 5. Januar 2006, 16:02

    Klasse Feuerwerk, hast Du super fotografiert! Deine Geschichte klingt aufregend, war aber bestimmt sehr unangenehm ...
    LG Jutta
  • Winfried Wrede 5. Januar 2006, 11:26

    @Ralph: Freut mich, Dank Dir!
    @Daniel: Danke schön!
    @Wolfgang: Ja, *eine* Aufnahme! Ich schwöre auf meine Elli! ;-B Hab mich auch gewundert, dass da so viel los ist! Auf über 20 meiner Bilder aus dieser Serie ist so viel los wie hier - davor und danach war es etwas weniger! :-) Vielen Dank!
    LG, Winni
  • Wolfgang Hermann 5. Januar 2006, 11:23

    das ist wirklich nur eine einzige Aufnahme mit 30 sec ?
    wow .. ich bin beeindruckt, wie die Farben des Feuerwerks kräftig sind.. und doch nix überstrahlt !!!
    klasse, Winnie !

    LG
    Wolfgang
  • Daniel Heid 5. Januar 2006, 10:51

    sehr gut eingefangen!!!
  • Ralph Budke 5. Januar 2006, 10:02

    ..Super Aufnahme... gefällt mir sehr gut..
    L.G Ralph
  • Winfried Wrede 5. Januar 2006, 8:41

    @Inge-Lore: *ggg* Ja, ich hatte bei meinen ersten "Befreiungsversuchen" auch gar nicht an meine Kamera gedacht und war heilfroh, dass sie *nicht* zugeplackt war! :-B Dank Dir!!
    @Melanie: Auf jeden Fall hat man dann mal wieder was zu erzählen...! ;-) Danke schön!
    @Josef: Vielleicht bin ich ja demnächst nochmal zur blauen Stunde in der Gegend - mal sehen, ob da noch was geht! :-) Vielen Dank für Deine Einschätzung! Aber das mit den zwei neuen Freunden... - ich denke, die zwei werden mich nur wiedererkennen, wenn ich wieder irgendwo feststecke! ;o) *gggg*
    LG, Winni
  • Josef Schmitt 5. Januar 2006, 8:13

    Ganz phantastische Aufnahme, die natürlich durch das Feuerwerk zum absoluten Hingucker wird. Allerdings ist die Position auch sonst sehr interessant für schöne Nachtaufnahmen. Aus dem angestrahlten Gymnasium lässt sich bestimmt noch was machen.
    Der "Einsatz" in unwegsamen Gelände hat sich auf jeden Fall gelohnt und du hast zwei "neue Freunde" dazu gewonnen. ;-))))
    LG Josef
  • Melanie Geilker 5. Januar 2006, 7:12

    wow das sieht ja toll aus! da hat sich doch die aktion mit dem auto gelohnt ;)
  • Inge-Lore Hebbel 5. Januar 2006, 7:04

    Eine klasse Aufnahme!
    Und besser die Polizisten waren zugesaut, als Deine Kamera!
    Willkommen im neuen Jahr.
    VG I.-L.
  • Winfried Wrede 5. Januar 2006, 1:07

    @Andre: Allerdings! Zum Glück war er noch ~irgendwie~ fahrtüchtig genug - und die freundlichen Polizisten mittlerweile wieder weit genug weg! ;-B
    Dafür hat er am Neujahrsmorgen schon zu seinen Zwillingen (17 Monate) gesagt: "Guckt mal, da kommt der Pannen-Winni!"... *grrrrrr* ;-B
    Grinsende Grüße, Panni
  • Andre G... 5. Januar 2006, 1:03

    Oh ja, sowas kommt immer mal wieder durch - wie der Winni zum Jahreswechsel sein Auto "abstellte". ;-)
    Haste aber noch Schwein gehabt auf Neujahr einen Fahrer zu finden, der Dich da rausziehen konnte. :*)
    Gruß, Andre
  • Winfried Wrede 5. Januar 2006, 0:51

    Hallo Ihr Lieben! So spät bzw. früh noch munter? :-B
    @Sandra: Ja, allerdings nur in Kurzform! Die lange Version ist ja deutlich zu lang, wie Du sicher bestätigen kannst...! *ggg* Dank Dir! :-}
    @Andre: Allerdings, da ist echt viel in die Luft geschossen worden! :-) Ich hatte die Kamera die meiste Zeit über auf Serienbild, mit eingerastetem Kabelfernauslöser, und es gibt Dutzende(!) Bilder, auf denen ähnlich viel in der Luft ist wie auf diesem Bild!!! Unglaublich! Den Leutchen muß es doch wohl noch ganz gut gehen...! ;-) Ach ja - das Auto hab ich zum Glück wieder bei mir, ja! *g* Nachdem mehrere Schaulustige, die dann auch *an* der Bundesstraße (*grummel* ;-) geparkt hatten, keine Abschleppseile oder ähnliches dabei hatten, hat sich glücklicherweise mein Schwager erbarmt und mich mit einem Schweinestrick und seinem Autochen rausgezogen! Dafür werde ich mir wohl jahrzehntelang die Story und entsprechende Spitznamen anhören müssen...! ;-B *ggg*
    @Marc: Vielen Dank! :-B Dir auch alles Gute! :-))
    @Bersim: Danke schön! *freu* :-B
    @Paul: Freut mich, Dank Dir! :-))
    @Alexandra: Daaaaaaanke! ;-B
    LG, Winni