Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
875 11

Silvana D.


Free Mitglied, Hövels

Silvana 4 S/W

Bitte um Tipps und Anmerkungen zur Verbesserung!

Foto 4 aus der kleinen Serie

(Foto von Silvana Denker )


Mehr Fotos von mir und vorallem von SILVANA @ http://www.michas-fotoecke.de.vu


Kommentare 11

  • Sandra Heiduck 17. April 2003, 12:14

    Das Bild ist superschön. Der Baum der Gesichtsausdruckt und die Bläss sind einfach perfekt. Die Schulter wirken nur etwas breit. Vielleicht hätte man rechts noch etwas wegschneiden können. Mit so einen hübschen Gesicht kann man sicher noch viele schöne düster-romantische Bilder machen. Ich denke auf eine Friedhof vor einer Statue oder vor solchen alte-rustikalen Toren würde bestimmt auch gute Fotos entstehen. Das mit der Steinwand auf den anderen Fotos finde ich etwas plum.

    Gruss, Sandra
  • Hendrik Seifert 15. April 2003, 14:22

    Wirklich schönes Bild. Vergänglich alt wirkender Hintergrund, sehr sinnliche Lippen mit einem undschuldigen Blick verbunden...
    Ein Foto zu einem späteren Zeitpunkt wäre - wegen der grringeren Helligkeit - vielleicht noch interessanter gewesen... :-)
  • Falko Koch 9. April 2003, 18:27

    hmm...ja das mit der schminke war anzunehmen...und sieht in natura auch ganz cool aus...allerdings dem bild hätte es ohne bessergetan.
  • Rebel Angel 9. April 2003, 13:29

    also mir gefällt das sehhhhhhhhr viel besser als pinker Lippenstift, himmelblauer lidschatten und dümmliches tussi-grinsen...
  • Silvana D. 9. April 2003, 13:23

    Jedem so, wie es ihm gefällt ;-)
    Solltest mal sehen, wie ich aussehe, wenn ich weggehe *ggg*
    Lieben Gruß, Silvana
  • hdfgdfg 9. April 2003, 13:21

    Klar, gestellte Fotos sind meistens nicht besonders schön. Man sollte sich so geben, wie einem gerade ist. Und wenn Du immer nachdenklich oder traurig bist, dann ist das zwar schade, aber auch der einzige Ausdruck,der authentisch auf den Bildern rüberkommen kann.
    Das mit der Schminke hatte ich mir ehrlicherweise schon gedacht...finde es allerdings anchwievor "unvorteilhaft"
  • Silvana D. 9. April 2003, 13:07


    Das Bild gehört übrigens auch noch dazu :-)
  • Rebel Angel 9. April 2003, 9:34

    Also mir gefällt es sehr gut...mich stört weder das blasse Gesicht, noch der Gesichtsausdruck...super foto!
  • Silvana D. 9. April 2003, 7:29

    Wir, oder besser gesagt Micha, haben gar keinen Blitz verwendet... Dass das Gesicht so weiß erscheint, liegt wohl eher daran, dass es weiß geschminkt ist :-)
    Naja, und zu dem Lächeln... ich muss sagen, dass es mir sehr schwer fällt, auf Komando zu lächeln. Das sieht dann meistens ziemlich blöd aus, vor allem, wenn ich keinen Spiegel hab, um meinen Blick zu kontrollieren. Außerdem gefallen mir sowieso die Bilder besser, auf denen ich traurig oder nachdenklich schaue...
    LG, Silvana
  • hdfgdfg 8. April 2003, 23:37

    mich wundert auch das weisse, kontrastarme Gesicht im Vergleich zu dem Baum im Hintergrund, der eine sehr schöne Zeichnung hat. Blitz Du ihr direkt ins Gesicht?
    Wächst ihr da der Zweig durch den Kopf?
    Alles in allem erscheint es mir auch nicht scharf, vielleicht hast Du kein Stativ verwendet?
    Kann sie nicht lächeln, oder will sie nicht lächeln? Sie schaut, als würde ihr die heilige Jungfrau erscheinen.
    Mir gefällt, dass das ganze Bild ausgefüllt ist, es keine leeren Räume gibt und so der Blick wirklich am Model haftet. Auch die Perspektive ist interessant.
    Also, hauch dem ganzen noch ein bischen Leben ein.
  • Falko Koch 8. April 2003, 22:13

    es soll schon bessere portraits gegeben haben...trotzdem, mir gefällts!!

    nur das gesicht ist ein kleinwenig zu hell, überstrahlt??

    aber sonst...wie gesagt mir gefällts

    CU Falko

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 875
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz