Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
592 13

Linda S. aus E.


Pro Mitglied, bei Heidelberg

Silent Hill

Naja, auf einem "ruhigen Hügel" steht das Spukhäuschen nicht gerade :)
Hat mich aber irgendwie an den Horrorspielklassiker erinnert.
(ich gebe zu, das ich die ersten Teile gezockt habe :D )
Falls das Bild ein Heidelberger anschaut....es ist in Heidelberg, wer weiß wo?
HDR aus einer 3er Belichtungsreihe.



http://www.youtube.com/watch?v=ILz489FtQRk&feature=related

Kommentare 13

  • Paulo Pereira 15. Mai 2011, 18:35

    Beeindruckende Stimmung und klasse Aufbau!
    LG. Paulo
  • Joachim Kalkhof 1. März 2011, 14:20

    Ich finde, es ist ein wirkliches Spukhaus, dank Deiner gediegenen Bearbeitung!
    LG Joachim
  • Linda S. aus E. 22. Februar 2011, 7:08

    @Mindskype: erst mal Danke für deine genaue
    auseinandersetzung mit dem Bild und deine Meinung!
    Fröhliche Gedanken wollte ich mit diesem Foto + der Bearbeitung nicht unbedingt erzeugen, da hätte ich genauso einen Kindergeburtstag zeigen können :)
    Finde aber auch, das die Perspektive und der Schnitt
    nicht optimal ist, aber die Wohnhausbebauung im Hg ließ keine andere Möglichkeit zu (glaube mir,ich rannte ein paar mal um das Grundstück herum, fand aber keine bessere Position zum fotografieren)
    Wenn man sich solche Locationen vornimmt, muß man halt das beste daraus machen.
    LG Linda
  • Mindskype 22. Februar 2011, 5:31

    Sehr schoenes Bild, kann man sehr lange Betrachten und Wirken lassen :-)
    Eine Frage: Warum hast du den Bildausschnitt so gewaehlt? Rein perspektivisch trohnt das Haus fuer mich ueber dem Betrachter, erdrueckt froehliche Gedanken und und schafft mit dem Himmel unwohlsein, ja eigentlich Angst (Respekt). Die Mauer hingegen trennt mich sicher ab und das Bild wird nach rechts hin aufgerissen. Warum sitzt die Mauer so zentral?

    Gruesse Mind
  • Tausend Ulrich 21. Februar 2011, 11:43

    Sehr gute Bildgestaltung und Bearbeitung. Sieht richtig gespenstisch aus!
    Gruß Ulrich
  • Linda S. aus E. 20. Februar 2011, 19:57

    @Horst: ich bekomm ja ganz rote Backen :)
    und Ausstellung... vielleicht in meinem nächsten Leben :)
    @Stephan: erst mal wegen den Farben. Die Graffitis waren diesmal eher zweitrangig, da waren eh nicht viele. Das Häusel hats mir da mehr angetan. Nachdem ich da mit der OEG schon ein paar mal (in der Ferne)
    vorbeigefahren bin, habe ich es gestern mal besucht.
    Und wegen der Location....gaanz kalt, könnte aber ein Bahnhäuschen mal gewesen sei. Verrate es aber erst später :)
    @all: danke euch!!!
    LG Linda
  • Andreas Biber 20. Februar 2011, 17:52

    Das kommt stark rüber. Mir gefällts gut.

    Schöne Grüße
  • Der Schroeti 20. Februar 2011, 17:03

    uriges Foto, irgendwie unheimlich
  • Peter Härlein 20. Februar 2011, 16:49

    Klasse Bea.
    Hat was Schauriges mit dem düsteren Himmel.
    Gruß, Peter
  • Robby Boehme 20. Februar 2011, 14:19

    Ja,sieht gut aus!
    Die Bearbeitung passt zum Motiv.
    Den Film kenn ich nicht,muss aber auch nicht sein,oder?
    Erinnert mich ein wenig an alte Gebäude der Reichsbahn in unserer Gegend.
    cu robby
  • Horst Huck 20. Februar 2011, 13:58

    Sehr, sehr beeindruckend
    Die BEA ist umwerfend...schwärm
    Du wirst immer besser !!!!!!!
    Wenn die Ausstellung deiner Garffiti-Serie
    stattfindet---
    Bitte unbedingt Bescheid geben.
    Einen kreativen Sonntag noch...
    lg Horst
  • Timecatcher 20. Februar 2011, 13:52

    Klasse gemacht.
    Vorsicht wenn das Radio zu rauschen beginnt ;)

    LG Meini
  • Sandra D aus L 20. Februar 2011, 13:41

    sehr schöne BEA passt klasse zu der Location!
    Und das Häuschen sieht wirklich spuckig aus :-)
    LG Sandra