Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

smokeonthewater


World Mitglied, Berlin

Silberreiher trifft Graureiher

... gesehen in den Nidderwiesen bei Frankfurt/Main

Der elegante Silberreiher erobert in unseren Breiten die Lebensräume des Graureihers.
Er ist seit etwa acht Jahren regelmäßig und in wachsender Zahl ein Wintergast geworden.
Dass er mittlerweile immer häufiger an der Ost- und Nordsee brütet, ist ein eindeutiges Zeichen für die Klimaerwärmung.
Bisher waren die Alpen und der Neusiedlersee seine nördliche Verbreitungsgrenze.
Normalerweise ist der Silberreiher charakteristisch für die Camargue in Südfrankreich, das Donaudelta in Rumänien und die Seen Afrikas.

Kommentare 4

  • Pixeltoni 18. März 2013, 12:28

    Betrachtet man die Körperhaltung der Tiere , dann hast du die Eroberung durch den Silberreiher schön dokumentiert .

    Gruss Jürgen
  • Dorothee K. 17. März 2013, 10:49

    Danke auch für deine ornithologischen Informationen, kennst dich ja richtig aus! Erst Störche, dann mehrere Reiher, ja gibts denn noch Frösche in dieser Welt?
  • Foto-Nomade 16. März 2013, 23:15

    Besser geht es nicht.
    Zwei edle Herrschaften auf Deinem Bild.
    Gute Ausrüstung der Naturfotografen....
    Das ist wie angebundenes Rotwild bei Honnis Jagden.
    Aber wer hat seinen Tierbestand plus Technik parat.
    ~
    LG von Foto-Nomade und Danke zu

    ~


  • Patdel 16. März 2013, 20:44

    C'est effectivement étonnant de découvrir des 'aigrettes' à une telle latitude ! Réchauffement climatique ou recherche à de nouvelles sources de nourriture ? Personnellement, je note de plus en plus de 'mouettes' à plus de 200 kms des côtes de la mer ...
    Amicalement,
    Pat

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner NATUR & Landbau
Klicks 239
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A35
Objektiv Tamron 18-200mm F3.5-6.3
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 200.0 mm
ISO 160