Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.589 10

Matthias Besant


Pro Mitglied, Frankfurt

SILBERÄFFCHEN

Das Silberäffchen oder Silberne Seidenäffchen (Callithrix argentata oder Mico argentatus) ist eine Primatenart aus der Familie der Krallenaffen. Das Braune, das Weiße und das Schwarzschwanz-Seidenäffchen galten früher als seine Unterarten, werden heute jedoch als eigenständige Arten geführt.
Silberäffchen erreichen eine Kopfrumpflänge von 18 bis 28 Zentimeter, der Schwanz ist mit bis zu 38 Zentimetern deutlich länger als der Rumpf. Ihr Gewicht beträgt rund 300 bis 400 Gramm. Ihr Fell ist mit Ausnahme des schwarzen Schwanzes weißlich oder silberfarben gefärbt. Das Gesicht ist unbehaart, ebenso die großen, aus dem Fell herausragenden Ohren. Wie bei allen Krallenaffen befinden sich an den Fingern und Zehen (mit Ausnahme der Großzehe) Krallen statt Nägeln.

Zoo Krefeld
18. Februar 2011

SCHRÄGE TYPEN
SCHRÄGE TYPEN
Matthias Besant

Kommentare 10

Informationen

Sektion
Ordner Primaten
Klicks 2.589
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 400.0 mm
ISO 1600