Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Natureworld


Pro Mitglied, Altenberge

Signalfarbe

die kann ich auch kaum auseinanderhalten
Spei-Täubling - giftig
Fichtenwald

Aufnahmen vom 12. September 2013

Kommentare 19

  • Burkhard Wysekal 16. September 2013, 0:18

    Zusammenm mit dem Bollwerk aus Fichtenstämmen wird der Täubling zum echten Hingucker......:-)).
    LG, Burkhard
  • ex- Coach 15. September 2013, 16:46

    ...sehr schön, gefällt mir gut...

    LG Karsten
  • Natureworld 14. September 2013, 19:27

    Danke Fred
    dann lag ich ja mit meiner Vermutung richtig
  • Gruber Fred 14. September 2013, 19:25

    Hallo Doris, Deiner ist der Speitäubling und ist verdammt ungenießbar.
    Meiner ist der Apfeltäubling und ein sehr guter Speisepilz.
    Bei Dir gefällt mir auch der schöne waldige Hintergrund.
    LG fred
  • Wolfgang Zeiselmair 14. September 2013, 18:22

    Der steht so richtig stramm im Moos!
    Servus
    Wolfgang
  • Bernhard Kuhlmann 14. September 2013, 10:24

    Doris, ich weiß nur dass das ein Bild ist, an dem es nichts auszusetzen gibt !
    Wie soll ich es sagen, das ist einfach Klasse .
    Gruß Bernd
  • Natureworld 13. September 2013, 22:32

    Stefan
    das hätte ich auch gern
    funktioniert aber mit der G3 nicht oder?
    ich habe eh Schwierigkeiten mit meinen Augen und das manuelle scharfstellen über das Display ist nicht so einfach bei den Minis
    dabei reizen gerade die mich
    aber zuerst brauche ich ein anderes Stativ
  • Stefan Traumflieger 13. September 2013, 22:27

    @Doris: genau wegen solcher Kleinigkeiten lauf ich mit einem Tablet in den Wald, am kleinen Kameramonitor übersehe ich meist zu viel und später stempeln kann nerven...
  • Natureworld 13. September 2013, 22:17

    0xFF
    mach das mal - ich bleibe auch bei den Röhrlingen - bis auf ganz wenige Ausnahmen
    guten Appetit ;-)

    Stefan - danke - freut mich - wenns dir gefällt

    das der Pilz etwas schief steht, habe ich auch erst am Monitor wahrgenommen
    und über die Äste vor dem Dicken hab ich mich auch geärgert
    nunja - hätte ja pinseln können
    wollte ich aber nicht
  • Stefan Traumflieger 13. September 2013, 22:13

    sehr schöne Komposition, persönlich hätte ich den Täubling noch etwas gerade gestellt und hinten am Stamm die Äste etwas abgemidlert. Aber das sind nur Kleinigkeiten, vielen Dank für die schöne Impression!

    grüsse
    Stefan
  • 0x FF 13. September 2013, 22:09

    Stimmt. Deswegen dachte ich daran, nur zwei oder drei Bissen zu probieren. Nachdem mir das Zeux in der Tüte eh in Fragmente zerbrochen war hab ich's allerdings weggeschmissen.

    Jetzt brat ich mir die verwertbaren Reste der Hexenröhrlinge .-)
  • Natureworld 13. September 2013, 21:46

    Moin 0xFF :-))
    du in der Pilzecke - smile
    ähmm
    zu deinem Russula = Täublinge
    Also ich wäre da äußerst vorsichtig.
    dieser sieht zwar dem essbaren Samt -Täubling sehr ähnlich ( lt. Kosmos-Pilzatlas sehr selten)
    allerdings auch dem Spei-Täubling
    und der ist giftig ( Bauchschmerzen - Erbrechen - Durchfälle)
  • 0x FF 13. September 2013, 21:37

    Ich glaube, genau den habe ich heute auch mehrfach entdeckt. Neben ein paar mickrigen Maronen und alten Hexenröhrlingen. Die sahen besser aus aber irgendwie trau ich mich an Russula kulinarisch nicht richtig ran. Obwohl nichts Schlimmes zu erwarten wäre.
  • Natureworld 13. September 2013, 21:33

    Moin Wolfgang??
    was meinst du mit Bild löschen
    meinst du die Aufnahme mit dem Pilz - den ich nicht zuordnen konnte?ß
    Die ist nicht gelöscht
    ich habe sie nur aus der Diskussion genommen

    Lieber Gruß
    Doris
  • Wolfgang Freisler 13. September 2013, 21:22

    Sieht sehr gut aus und gefällt mir wirklich prima.
    Übrigens: ICH lösche keine Bilder kommentarlos, die bereits Anmerkungen erhalten haben.
    Das gefällt mir überhaupt nicht !
    VG
    Wolfgang
  • Hartmut Bethke 13. September 2013, 20:35

    Es könnte auch ein Zinnober-Täubling sein, wobei er, denke ich, im Buchenwald wächst. Fein gelungen mit schöner Fichtenwaldstimmung.
    LG Hartmut
  • Annedore Schreiber 13. September 2013, 20:35

    Mir gefällt die Perspektive sehr gut. Außerdem hast Du die natürliche Umgebung hervorragend dargestellt.
    LG Annedore
  • DoroS 13. September 2013, 19:20

    Sehr gut wie hier das Größenverhältnis von
    Pilz und Wald zum Ausdruck kommt.
    Lieber Gruß Doro
  • Gü Hoff 13. September 2013, 18:09

    Sehr schön - besonders die Perspektive.

    KOMPLIMENT

    BG
    Günter

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Pilze
Klicks 317
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ50
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/10
Brennweite 15.9 mm
ISO 200