Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jean Albert Richard


World Mitglied, Runkel

Signal an der Stadtgrenze

Das Bild wurde am 10.03.2007 ungefähr beim Kilometer 3 ab Paris-Ost.
Als es noch Dampfloks gab, sind manchmal zwei Züge, der eine nach Straßburg, und der andere nach Mülhausen, zur gleichen Zeit von Paris-Ost abgefahren, und fuhren nebeneinander bis die beiden Strecken bei Noisy-le-Sec trennen.
Mit der Zeit hat sich ein Spielchen zwischen den Lokführern entwickelt: es ging darum die Nase vorne zu haben als das Gebiet der Stadt Paris verlassen wurde. Es war meistens eine sehr sportliche Angelegenheit.
Dieses Signal ist womöglich der "Zielstrich" gewesen...

Kommentare 2

  • Jean Albert Richard 22. Oktober 2013, 9:44

    @Klaus,

    das kann ich mich sehr gut vorstellen...
    Es wäre schön, wenn wir auf Fc von weiteren "Wettkämpfen" hören würden.
    LG

    Jean
  • Klaus Kieslich 21. Oktober 2013, 20:11

    Solche Spielchen gabs nich nur in Paris.....jetzt darf da aber nur 40 Km/h gefahren werden
    Gruß Klaus

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Eisenbahn
Klicks 369
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera 521z3
Objektiv ---
Blende 7.6
Belichtungszeit 1/168
Brennweite 10.0 mm
ISO 100