Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
. . sieht keinesfalls müde aus . .

. . sieht keinesfalls müde aus . .

302 17

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . sieht keinesfalls müde aus . .

. . wenn auch der Stock der diese Rose trägt, alle Merkmale des Herbstes zeigt . .
. . was sich jedoch weder bei Besuchern noch bei Betrachtern als schmälernd erweist . .
. . gibt schon noch was her, . . . der Herbst . . und nicht nur in der Botanik . . ;-)

herzlichst Helmut

. . Photo Monika, Panasonic Lumix DMC FZ100 . . vor wenigen Tagen . .

Kommentare 17

  • Ingeborg K 15. Dezember 2011, 22:07

    Nein, die Rosen widestehen der Witterung. Hier blühen immer noch einige Rosen.
    LG Ingeborg
  • Gabi Eigner 21. November 2011, 0:08

    Tja, mittlerweile dürfte es wohl ziemlich vorbei sein, mit den Rosen. Umso schöner, dass Monika sie festgehalten hat und Du sie uns zeigst. Ein wunderschönes Exemplar.
    lg Gabi
  • Martin - Hammer 16. November 2011, 19:36

    Ein feines Bild
    lG Martin
  • Trautel R. 16. November 2011, 6:36

    ja, hin und wieder sieht man noch rosen, sehr gut gefällt mir deine, sicherlich schon selbst festgehaltene?
    weiterhin gute besserung.
    lg trautel
  • Frau Wassermann 15. November 2011, 23:04

    Des Sommers letzte Rose würde ich sagen...Gut aufgenommen, Das Rot ist noch sehr schön. LG Hanna
  • Elisabeth Pimper 15. November 2011, 21:18

    Trotz Kälte blühen sie noch immer, sie sind so dankbare Blüher
    Lg sissy
  • J. Und J. Mehwald 15. November 2011, 20:05

    Auch wir freuen uns am optimistischen Unterton
    und natürlich an der Rose - hier bei uns gibt es jetzt den zweiten Tag schon Frost.
    HG, auch an die fotografierende Monika, von Jutta und Jürgen.
  • Kurt Stamminger 15. November 2011, 16:52

    Der Herbst ist bekanntlich eine wunderschöne Zeit.


    LG und alles Liebe
    Kurt
  • Jo Kurz 15. November 2011, 16:12

    hier im nebelig-frostigen marchfeld hätte sie bereits ein bisserl ihrer herbstlichen schönheit eingebüsst, so kalt war es bei uns bereits - was aber den herbstlichen freuden sicher keinen abbruch getan hätte ;-)
    deine zeilen mit so optimistischem u-ton lesen sich übrigens besonders gut!
    herzliche grüsse von jo&zoo
  • Antonio Spiller 15. November 2011, 15:32

    Auch hier, noch kein Frost, aber sehr bald nehme ich an. Schönes Rot hat deine Rose.
    VG Antonio
  • Heinrich Brendel 15. November 2011, 14:28

    mit Besucher
    LG
  • FlugWerk 15. November 2011, 14:26

    Na, wieder ein paar Tage hinter dir, auf denen es aufwärts geht. Und deine tExte sind wie immer sehr passend. Mach weiter so. Alles wird gut. LG Tina
  • Klopfgeist 15. November 2011, 13:03

    Meine Weide hat Kätzchen und vor einer Woche hat mein gelber Rosenstock noch zwei Blüten hervorquellen lassen. Der Frost setzt ihnen aber seit zwei Tagen mächtig zu. Ob sie es noch bis zum Aufblühen schaffen, ist die Frage. Diese Fliege am Juchu genießt offenbar auch die Sonne. Soll sie, es ist genug für alle da!
    **************einewunderschönzarteBlütenpracht***************
  • Elfriede de Leeuw 15. November 2011, 12:53

    Woow...eine wunderschöne Knospe ist das doch Helmut!
    Klasse gemacht u.gesehen.
    Vlg.Elfriede
  • Sylvia Schulz 15. November 2011, 12:41

    hier sieht man sie auch immer noch vereinzelt, aber der Morgenfrost wird dem wohl langsam ein Ende setzen,
    Schön sieht sie jedenfalls aus und erfreut das Herz,
    LG Sylvia

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner 2011/11
Klicks 302
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz