Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
481 6

Andreas E.S.


Pro Mitglied, Nord-Eifel

Siedleragame

Dieses farbige Männchen der Siedleragame konnte ich auf einem Felsbrocken an der Lobo Lodge in der Masai Mara an der Grenze zu Tansania fotografieren. Mit dem 400 mm Novoflex konnte ich die Bildgröße nicht verändern und so blieb der Schwanz ausserhalb.

1976 Masai Mara, Lobo Lodge, Agfa CT 18 Diascan.

Kommentare 6

  • Johanna Murgalla 20. Dezember 2010, 8:38

    endlich weiß ich wie die heißt, habe sie einfach Mädcheneidechse genannt, wegen der Farbe. Ist uns dieses Jahr in den Kopjes der Serengeti begegnet, tolle Aufnahme. Gruß Johanna
  • Eva-Maria Nehring 5. Februar 2010, 23:54

    lach
    spontan denke ich:
    "na,
    die kann sich wohl für keine Farbe entscheiden"

    Ein schönes Tier
    und für ein Diascan eine gute Präaentation von Dir.
    LG Eva
  • Zwecke 27. Januar 2010, 6:47

    die farben machen es, unglaublich.
    lg horst
  • yard66 24. Januar 2010, 14:35

    die farben find ich klasse
    gruß ulf
  • Anja Hass 23. Januar 2010, 7:37

    Boh, was für Farben!
    Ich kenne sie nur aus Terrarien... :-(((
    LG Anja
  • Angelika Ehmann-Eilon 22. Januar 2010, 22:14

    Sehenswert ist diese schöne Siedleragame auf Deinem Foto, was Dir hinsichtl. des nicht leicht vorzunehmenden Diascans recht gut gelungen ist. Daß da ein kl. Stück vom Schwanz der Agame fehlt, ist doch auch nicht weiter tragisch; das Tier ist eh' lang genug ;-).
    Gruß Angelika.