Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

Sie wurden gebraucht.......

als "menschliche Ersatzteile" für verwundete Soldaten beider Weltkriege.
Wir sollten es nicht vergessen, daß vor genau 100 Jahren der 1. Weltkrieg begann, welcher fast zehn Millionen Todesopfer und etwa 20 Millionen Verwundete unter den Soldaten forderte. Die Anzahl der zivilen Opfer wird auf weitere sieben Millionen geschätzt.

Unter den Verwundeten befanden sich zahlreiche mitunter bis zur Unkenntlichkeit entstellte Invaliden, die mit vorher unbekannten (Gesichts-)Entstellungen und Amputationen in ein Zivilleben entlassen wurden, das noch keine moderne Prothetik, berufliche und medizinische Rehabilitation kannte. Unzählige ehemalige Weltkriegssoldaten starben nach dem Kriegsende noch an den Folgen von Kriegsverletzungen und mitgebrachten Krankheiten in relativ niedrigem Lebensalter.

Deswegen: Nie wieder Krieg!

Kommentare 19

  • Vitória Castelo Santos 11. Mai 2014, 22:22

    Tolle wunderschöne Foto!!!!
    LG Vitoria

  • mcrefrigerator 11. Mai 2014, 21:42

    Ein wirklich interessantes Bild durch die Perspektive, das Licht und die Schärfe.

    Trotz allen Ernstes, oder gerade deswegen, hat mir das Bild durch die "Hand" im Loch- spontan und rein optisch- die Botschaft vermittelt: wenn Du irgendetwas von den Dingen hier brauchst, hast Du ganz kräftig in die Sch... gegriffen.
    Deshalb stimme ich Deinem letzten Satz uneingeschränkt zu!!!

    LG Rolf
  • Brigitte Hoffmann 11. Mai 2014, 18:35

    Da stimme ich dir unbedingt zu!
    Deine Fotos sind präszise und brilliant!
    Grüßli Brigitte
  • Gerhard Matzke 10. Mai 2014, 19:34

    Das regt zum Nachdenken an
    sehr gut präsentiert
    LG Gerhard
  • Günter Pilger 10. Mai 2014, 19:25

    Das geht unter die Haut, stark!
    VG Günter
  • Adolf Zibell 10. Mai 2014, 13:36

    Gut das Du daran erinnerst, Deine sehr informative Doku unterstreicht das ganze sehr gut !
    Gruß Adolf
  • Luci 11 10. Mai 2014, 12:05

    Oh....... das geht Tief, Dein Info.
    natürlich wüsste ich das, aber die Zahlen nochmals für die Augen geführt.... rührt.
    Und wie recht Du hast... Nie wieder Krieg......
    Leider immer mit ein aber..... man muss nicht weit gehen, und sind schon mitten drin.
    Und das Wort ........ MACHT........ wird groß geschrieben.
    Danke Dir Klaus-Peter..
    LG
    Luci.
  • picture-e GALLERY70 10. Mai 2014, 11:35

    nur noch 3 Monate und ich habe damit wieder viel zu tun. Deutsche Meisterschaft der Golfer mit Behinderungen in Hamburg-Treudelberg vom 8-9.8.Da sieht man life noch viel mehr und wird demütig. Ich wünsche Dir ein charmantes Wochenend. picture-e GALLERY70
    http://portfolio.fotocommunity.de/picture-e
    ..........................................................................
  • Wolfgang Linnartz 10. Mai 2014, 11:15

    Ein aufrüttelndes Bild, das hoffentlich viel Beachtung findet. Man kann dankbar sein, dass ausgerechnet wir alle in der längsten Friedensphase aller Zeiten leben können. Fotografisch sehr gut und ein schöner Picturestyle, den Du hier verwendet hast.

    LG + Dir ebenfalls ein schönes Wochenende.

    Wolfgang
  • Rollhil 10. Mai 2014, 10:59

    Diesen Augenblick hast Du gut im Foto dokumentiert.
    VG Rolf
  • Hann 64 10. Mai 2014, 10:41

    Ein Foto zum Nachdenken vor allem wie gut es uns eigentlich geht .Hoffe das wir diese Sittuationen nicht mehr erleben müssen .Eine gute Präsentationen und Text
    Dir ein schönes Wochenende Gruss Hannelore
  • BGW-photo 10. Mai 2014, 9:39

    Äußerst eindrucksvoll ... Deine Darstellung wie der Text dazu ...

    Recht hast Du! +++++. Bernd
  • KaLi-Knipser 10. Mai 2014, 9:11

    Ein Foto wie ein Mahnmal. 1+
    VG Frank
  • Karla M.B. 10. Mai 2014, 8:51

    Eine bedrückende Aufnahme...
    NIE wieder Krieg...!!!

    ***

    Stiller Gruß Karla
  • BeSd 10. Mai 2014, 8:38

    starke Doku !

    VG Bernd

    PS. in der Kohlenwäsche auf Zollverein(Essen) läuft zzt. auch eine lohnenswerte Ausstellung zu diesem traurigen Thema.
  • Sigrid Springer 10. Mai 2014, 8:32

    klasse präsentiert mit interessanter Doku +++

    LG Sigrid
  • Franz-Joachim Mentel 10. Mai 2014, 7:30

    Moin Klaus-Peter,
    starkes Foto, ungeachtet des traurigen Anlasses. Dein letzter Satz ist der wichtigste, trotzdem müssen wir 2033 wieder so einen Jahrestag begeben. Ein bisschen kokelt es ja immer - leider.
    Ich wünsche Dir ein friedliches Wochenende.
    Gruß Jochen
  • Zman68 10. Mai 2014, 6:46

    I hate wars !
    Great shot summarising the agony of war.
    Zman68
  • EG BAM 10. Mai 2014, 5:58

    Für uns heute unvorstellbar! Wie sinnlos so viele Menschen-
    leben einfach weggeworfen worden sind - unglaublich.
    Wir sollten uns schon daran erinnern und daran denken,
    wie gut es uns eigentlich geht. So lange leben wir jetzt
    schon ohne Krieg - das hatte es noch nicht gegeben.
    Ich hoffe auch, dass es nie wieder einen Krieg geben
    wird! Dieses unendliche Leid darf es nie wieder geben!
    Einen nachdenklichen Gruß von ELKE

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Röntgen Museum
Klicks 567
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1