Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Walter E. Braun


Free Mitglied, Berlin-Reinickendorf

Sie wollten nur die Freiheit

Todesopfer:
in Berlin 1946-1961,
an der Berliner Mauer,
an der innerdeutschen Grenze,
bei Fluchtversuchen über die Ostsee,
usw.
insgesamt sind 1065 Totesopfer des DDR-Grenzregimes
bis heute bekannt.
Es entstand ein Mahnmal aus Kreuzen und einem Teil Mauer, das heute der Öffentlichkeit übergeben wurde.

Kommentare 1

  • Hans Reif 1. November 2004, 20:05

    Hallo Walter,
    endlich mal eine würdige Gedenkstätte für die vielen unschuldigen Maueropfer.
    Gut gesehen und festgehalten.

    Gruß Hans R.