Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Angelika Stück


World Mitglied, Cremlingen /OT Abbenrode

sie hatten sich verlaufen.....

...war ja auch kein wunder, wer sollte sich hier zurechtfinden?
erst durch den schlamm und nun standen sie irgendwo im russisch-
sprachigen ausland herrum.
die wegbeschreibungen waren auch eher irreführend...
erschöpft drängten sie sich aneinander, immerhin waren sie noch zusammen! irgendwie würde es schon weitergehen!..


;-)..wieder erstunken und ersponnen....

lediglich "fundstücke" in einer ehemaligen russischen kaserne.
wer weiß was da steht, ich bin für übersetzung dankbar.

siehe dazu auch:

es gab so tage....
es gab so tage....
Angelika Stück


bin derzeit leider etwas in hektik, daher verzeihe man mir die sparsamen anmerkungen...wird wieder.
lg geli

Kommentare 13

  • Angelika Stück 1. Juni 2007, 6:38

    @ elke P...oh endlich! ich danke dir! lg geli
  • Elrie 28. Mai 2007, 20:19

    Hallo Angelika, staune, dass es bei euch auch russische Kasernen gab..... Da ich etwas Russisch in der Schule hatte und auch mein Mann etwas Russisch versteht, haben wir mal versucht, das Ganze zu übersetzen. Ausgesprochen wird das lange Wort Wiklutschatjeli und heißt sinngemäß übersetzt Ausschalter (auch in Zusammenhang mit dem unteren Wort, was so viel wie Relais heißt) Vielleicht eine ehemalige Schalttafel? Auf jeden Fall mit den Schuhen eine irre Kombination, dokumentiert Verfall und Untergang ;-)) LG Elke
  • Ralf D.-K. 20. Mai 2007, 18:32

    Echt stark - mag ich sehr
    LG Ralf
  • Rolf Engeler 17. Mai 2007, 17:09

    gefällt mir sehr gut
    schöne idee

    lg rolf
  • Projekt Streulicht 16. Mai 2007, 22:50

    Russischer Schick???
  • p2 16. Mai 2007, 21:43

    auslaufmodell.
    wieder einmal mit deinem gekonnten blick entdeckt.
    fg - peter
  • WWML 16. Mai 2007, 10:57

    Russische Knobelbecher der weiblichen Miliz oder eher Arbeitskleidung der Truppenbetreuung????
    Starkes Still-Leben!

    LG Wolfgang
  • Dy Tammy 16. Mai 2007, 9:52

    Bild und Text sehr passend und gefällt mir in dieser Kompo sehr gut...egal ob erstunken und ...
    die Wirkung machts...
  • The Hell-e 16. Mai 2007, 9:32

    Die Kaserne sollte bestimmt auch geflickt werden ... fein!
    lg thehell-e
  • Karola Hoppe 16. Mai 2007, 8:22

    Man muß nur 20 Jahre abwarten, sie wieder sauberschrubben - und sie sind wieder voll trendy :-)). Interessante Geschichte zu einem seltenen Kasernenmotiv.
    LG Karola
  • erich w. 16. Mai 2007, 7:58

    vom leben gezeichnet...cool. lg.e
  • Steffen°Conrad 16. Mai 2007, 7:31

    soweit die Füße tragen..fällt mir spontan ein..das russisch bekomm ich nicht mehr zusammen...
    Vg Steffen
  • Frau Smilla 16. Mai 2007, 7:23

    Ob die sich schon in den 70igern verlaufen hatten??.....und ob die mal der Köchin oder Putzfrau gehörten??....zu ner russischen Uniform passen die nicht wirklich... ;-)

    Jedenfalls ne schöne Geschichte zu einem fragenaufwerfendem Bild! Mir gefällt auch, dass die Buchstaben Kopf stehen!

    LG
    Smilla