Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Sicherheitskontrolle am Taj Mahal

Sicherheitskontrolle am Taj Mahal

884 10

Heidi Roloff


World Mitglied, Rosengarten

Sicherheitskontrolle am Taj Mahal

Wer am Taj angekommen ist und nun glaubt, er könne umgehend mit der Besichtigung beginnen, der irrt. Vor dem Eingang haben die Götter schärfste Kontrolleure plaziert.
Handy ? - not allowed !
Zeitschrift ? - not allowed !
Wörterbuch ? - not allowed !
Thermometer ? - not allowed !
Ladegrät für Akkus ? - na was wohl...
Da steht er dann, der Reisende, vor dem Häufchen konfiszierter Gegenstände und ist erst einmal ratlos. Aber wir sind in Indien und für solche Probleme gibt es eine indische Lösung. Man rät dem Ratlosen, die anstößigen Dinge in einem der umliegenden Geschäfte zu deponieren - völlig kostenlos natürlich. Und schon ist er umringt von hilfreichen Geschäftsinhabern oder deren Helfern und er muß einem der freundlichen "hello sir, come in please" Folge leisten, ob er will oder nicht. Und später, bei der Abholung, wird ihm frisches Wasser gereicht, oder ein schmackhafter Chai und er möge sich doch gerne völlig unverbindlich im Laden umsehen...
Ich denke, so manches Taj Mahal en miniature hat auf diese Art den Weg auf den heimischen Kaminsims gefunden :-)))

Kommentare 10

  • Adele Oliver 18. März 2010, 20:02

    Times have changed .... I walked right in!
    What a story ... and a great image to go with it.
    cheers, Adele
  • Marguerite L. 18. März 2010, 19:29

    Kenne ich, es wird jedes Mal schlimmer ....
    vielleicht ist es ja auch gut!
  • Makarena 18. März 2010, 14:41

    nicht schlecht, was es alles gibt.
    ein paar schärfere kontrollen in D wären auch mal gut.
    hier wird ja nur nach harmlosen utensielien ausschau gehalten.
    irgendwie ist das alles paradox...
    lg margit
  • Manfred Jochum 18. März 2010, 14:08

    @ Gerlind - ich war nie dort, aber mir ist das mit anderen Plätzen so gegangen, die mich verzaubert hatten und die mich bei einem zweiten Besuch nach vielen Jahren dann entzauberten -- ich wünschte, ich hätte mir die Zauber-Erinnerung erhalten.....
  • Heidi Roloff 18. März 2010, 11:40

    @Gerlind: ich fürchte, Du wärest von dem touristischen Trubel sehr enttäuscht. Behalte das Taj so in Erinnerung, wie Du es damals gesehen hast. Das Gebäude ist nach wie vor traumhaft schön, aber das Drumrum...
    @Jens: Ein Wörterbuch ist mindestens genau so gefährlich wie eine deutsche Zeitschrift. Aber das gilt nur für Englisch-Deutsch, Deutsch-Englisch durfte passieren :-))
  • Jens T. Hippe 18. März 2010, 11:15

    Wirklich interessant. Was kann man mit einem Wörterbuch bloß gefährliches anstellen...
    LG, Jens
  • Gerlind Arnold 18. März 2010, 11:15

    Ich war 1989 dort und da gab es diese Kontrollen noch nicht.
    Für mich das schönste Gebäude das ich je gesehen habe und der Aufenthalt dort hatte für mich einen sehr romantischen Zauber.Ich würde gerne nochmal dorthin fahren, ob ich dann wohl enttäuscht wäre??
    Gruß Gerlind
  • Heidi Roloff 18. März 2010, 11:00

    @Manfred: ich fand das beim letzten Besuch auch einfach viel zu voll und zu wuselig. Ich bin nicht einmal reingegangen, was aber auch am schlechten Wetter lag. 1993 war es dort entschieden entspannter und romantische Gefühle wären durchaus möglich gewesen :-)) Und die Fotos von damals sind nahezu menschenleer...
    Heidi
  • Manfred Jochum 18. März 2010, 10:47

    So sehr ich mir auch immer gewünscht habe, dieses prachtvolle Monument einmal zu sehen, so sehr schreckt mich dieser ganze Rummel ab. Da könnten ja gar keine "romantischen Gefühle" zum Genießen aufkommen....
    Gelernt habe ich jetzt übrigens auch, dass das TM gar nicht in Rajasthan ist, wie ich glaubte, sondern in Uttar Pradesh.
    Manfred
  • Lisa Elisabeth Stamm 18. März 2010, 9:52

    Deine kleine Geschichte zu diesem Bild lässt schmunzeln....
    lg Lisa Stamm