Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Shopping in Australia // Katrin // Völklingen

Shopping in Australia // Katrin // Völklingen

648 18

Carsten Ke.


Free Mitglied, Raum Frankfurt (Richtung Taunus)

Shopping in Australia // Katrin // Völklingen

6x7, Negativscann, D76, Delta100

Das Format macht enorm spass. Selbst als analog geschulter muss man beim Formatwechsel doch umstellen. Ein Film mit 10 Bildern ist schnell voll...
Im Oktober schaffe ich es sicher auch mal wieder in die Dunkelkammer und dann gibt es auch wieder 35mm und zwischendurch vielleicht auch mal ganz digital.

Kommentare 18

  • Carsten Ke. 27. August 2007, 21:04

    @ Andreas, das coole ist, Du hast recht. Mein Scanner muss erneuert werden. Ich habe so eine panische Angst davor zur Überschärffraktion zu gehören, dass ich so vorsichtig nachgeschärft habe... Beim letzten Bild ist dies sogar stärker zu sehen. Ich muss bei Negativen eh enorm viel nachschärfen, damit es zu einem scharfen Eindruck kommt. Auch ein vernünftiger Scanner steht auf der langen Liste der Anschaffungen.
    Cheerio,

    cake
  • Carsten Ke. 27. August 2007, 16:28

    @ Detlef, da Bartagamen (ich musste erst einmal nachschauen was das so ist. Als Biologe habe ich immer die Ausrede, dass ich Botaniker war und Mikrobiologe bin) aus Australien kommen zählt dies mindestens als 80% in Australien gewesen. Nun gut, wer will schon zu 75% in Kanada gewesen sein? Das ist das Problem mit dem Weltweiten Handel, man bekommt ja heutzutage alles überall.
    See you,

    cake
  • Detlef Lampe 27. August 2007, 15:02

    Nein, cake, das Zeugs habe ich vor 10 Jahren etwa hier in Köln gekauft...im Sonderangebot, weil's keiner wollte. In Australien war nicht nie...*grummel* Aber dafür hatte ich mal 3 Bartagamen. Zählt das auch? ;-))
  • Carsten Ke. 27. August 2007, 14:57

    @ Detlef, übrigens halte ich Dich auch nicht für dumm oder blöd. Titel, schaue sie Dir bei mir an, haben immer etwas eigenes. Eigentlich würde ich sie oft gerne so misteriös halten. Du solltest die alten Billabong Dinger entweder a) tragen oder b) auf e.bay für viel Geld verkaufen. Manchmal frage ich mich wo Du noch nicht warst. Dabei gehe davon aus, dass Du Deine Billabong Sachen in Australien gekauft hast.
    Ta ra,

    cake
  • Detlef Lampe 27. August 2007, 14:48

    @ cake. Na, ja...von blöd hatte ich eigentlich nichts geschrieben und lesen kann ich auch und meine ältesten Klamotten von Billa sind so alt, die werden demnächst wieder modern... ;-)
    Ich bleib dabei: Den Titel mag ich nicht, aber das Foto - und darauf kommt's ja wohl auch an.
  • philippa. 27. August 2007, 9:38

    "Konzept der Hochformatfotografie"... ;-))

    Übrigens werde ich demnächst auch auf 6x4.5 wechseln... deswegen finde ich deine ersten Schritte in dem für dich neuen Format sehr spannend zu beobachten.
  • Carsten Ke. 27. August 2007, 9:22

    @ Jinx, nun will ich nicht in die Werbeindustrie gehen und die wollen mich auch nicht haben aber es geht schon ein wenig um den Modeeindruck dieser Zeit. Wie oben schon gesagt, der Galeriemichel hat ja recht, der Kopf fehlt. Doch wenn das Geld für eine 6x9 Kamera reicht und ich auch noch das Konzept der Hochformatfotografie übernehme, dann bin ich positiv gestimmt bezüglich von Köpfen auf meinen Bildern.
    Ta,

    cake
  • philippa. 27. August 2007, 9:15

    Ich finde das ist ein cooles Fashionbild... obwohl man Katrins gesicht nicht sieht strahlt ihre Körperhaltung viel Selbstbewußtsein aus. Ich mag das... und der Galeriemichel ist im Moment eh viel zu kopflastig. ;-)
  • Carsten Ke. 27. August 2007, 9:14

    @ Sab, bei meinen wenigen Australienfotos, die noch kommen werden, stelle ich dann mal den Text ein von 'Waltzing Mathilda'. Ja, ich freue mich auch ungemein, wenn vernünftige Diskussionen aufkommen.
    @ Lotte, die Hände kommen wirklich sehr stark raus.Ist mir auf dem Foto auch aufgefallen. Dabei habe ich an keiner Schraube gedreht, um diesen Eindruck zu verstärken oder ihn vorzuheben.
    Ta,

    cake
  • Lotte Kröger 27. August 2007, 8:11

    die hände mag ich sehr. sehen nach zupacken aus. genauso wie der hintergrund. ich finde das bild sehr stimmig.
  • sabinsen. 26. August 2007, 23:03

    :-)
    mit dem Shirt das wusste ich nicht, wieder was gelernt...
    und ich freue mich immer, wenn ich so sachliche Diskussionen wie hier lese...
    Gruß und gute Nacht
    Sab
  • Carsten Ke. 26. August 2007, 22:44

    @ Detlef, ich denke zu blöd bist Du nicht. Katrin hat ein Billabong (siehe Anmerkung 21.14 Uhr) T-Shirt an, was so ziemlich jeder hat, der mal in Australien war - wie wir. Gut, ich war nicht shoppen aber das ist eine andere Geschichte.
    Ta ra,

    cake
  • Detlef Lampe 26. August 2007, 22:37

    Schön wieder was von Dir zu sehen, cake. *freu*
    Das Bild mag ich, aber mit dem Titel krieg ich's auch nicht zusammen...vielleicht bin ich zu sehr Journalist...oder zu alt...oder beides.
  • Carsten Ke. 26. August 2007, 21:57

    @ some call......, bei den Titel macht Euch bei mir bloß nicht zuviel Gedanken. Es gibt fantastische viele 6x6 Fotos doch gelingen die mir im Kopf nicht. Kommt vielleicht auch noch. Das herausnehmen vom Kopf ist natürlich ein Stilmittel, um den Fokus zu verändern. Nicht neu. Ihre Kleidung und ihre Haltung haben etwas von dieser Zeit. Wenn ich mir Bilder von den mitte 90ern anschauen oder ... dann enthalten diese alle diese Zeichen. Dies allein wollte ich einfangen. Zum Ort: ganz oft haben die Orte bei mir ja keinen inhaltlichen Zusammenhang zur Person (also selten Arzt : Praxis). Wir waren auf einer Ausstellung und dies ist der Parkplatz vor der Völklinger Hütte. Die Stimmung und das Licht riefen nach Fotos. So ungefähr.
    @ Thomas, ich bin langsam am ausprobieren von kleinen Veränderungen. Ich bin mir ganz sicher, dass diese Bild in 10 Jahren anders gelesen wird. Vielleicht so wie die erste H&M Werbung mit Salma Hayek von ungefähr 9 Jahren. Die war für die Zeit ungewöhnlich offensiv, welches heutzutage alltag darstellt in der Werbung. Die Kleidung und die Haltung dieser Zeit möchte ich auf jeden Fall skizzieren. Vieles aber auch ist eine Bauchsache.
    Ta,

    cake
  • Thomas Wyler 26. August 2007, 21:37

    habe etwas mühe ohne den kopf..aber du wirst sicher deine eigene vison haben wieso das so sein muss..