Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Eckehard


Pro Mitglied, Pleckhausen

Shiva (in Rishikesh)

Shiva (sans. 'Glückverheißender') ist einer der wichtigsten Götter des Hinduismus. Im Shivaismus gilt er den Gläubigen als die wichtigste Manifestation des Höchsten.
Die Hinduistische Ikonographie stellt Shiva meist mit weißer oder aschegrauer Haut dar – oft mit blauem Hals als Nilakanta, dann ist er der Retter, der das Gift des Urmeeres getrunken und dadurch das Universum gerettet hat. Auf seiner Stirn befinden sich das dritte Auge und drei waagerechte Aschestriche. Oft schlingt sich eine Schlange um seinen Hals, aus dem langen und offenen Haar ragt eine Mondsichel. Gelegentlich sieht man Wasser aus seinem Haar fließen, welches die Göttin Ganga (Gangesfluss) darstellt, die nach der Mythologie vom Himmel sprang, von seinem Haar aufgefangen wurde und dadurch sanft auf die Erde rann. Die meisten Darstellungen zeigen Shiva mit seinem Dreizack Trishul und der Sanduhrtrommel Damaru in der rechten Hand. (Wikipedia)

Kommentare 4

  • diesunddas 26. Februar 2011, 19:03

    wunderbar die Reise mit Dir zu machen - gefällt mir - gruß Vilja
  • Gerd Frey 26. Februar 2011, 16:39

    er behält seine ruhe in der unruhe ;-)
    vg gerd
  • Ruth Hutsteiner 26. Februar 2011, 16:29

    Um welchen Gott (wenn überhaupt) handelt es sich hier?
    Seine Haltung ist richtig up to date.
    Das Motiv gefällt mir, die Farben sind klasse.
    Gruß
    Ruth
    PS.: Was ist mit Deiner Kamera? Heute bin ich recht neugierig. ;-)
  • Michael Dölger 26. Februar 2011, 16:08

    klasse bild.
    ps.: was macht die kamera?

    gruß meikel

Informationen

Sektion
Ordner Indien
Klicks 524
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz