Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rumtreibär


World Mitglied, memberclub-foto-team (MoD)

Shiv und Shankar oder Ghotam und Divari ?

Porzellanfiguren aus Indien (porcelain figures from india)

Indien hat mehr als eine Milliarde Einwohner und ist somit nach China das bevölkerungsreichste Land der Erde. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Völker, Religionen und Sprachen. Weil die ethnische Zugehörigkeit, die Religion und die Sprache einen großen Einfluss auf die Namensgebung haben, ist die Namenlandschaft im Vielvölkerstaat Indien sehr vielfältig.

Unabhängig von der Religion, Sprache oder ethnischen Zugehörigkeit gilt, dass Inder teilweise nur einen individuellen Namen haben, meistens aber außerdem einen oder zwei weitere Namen führen. Diese Namen können Familiennamen sein oder auf den Heimatort, den Beruf oder die Kastenzugehörigkeit des Namensträgers oder seiner Vorfahren hinweisen. Vier oder mehr Namen sind ungewöhnlich.

http://www.beliebte-vornamen.de/2572-indische.htm

Kommentare 6