Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

beate-M


Free Mitglied, Frankfurt am Main

Shiprock

In ihrer Schöpfungsgeschichte, der Biné bahane´war Shiprock der Horst des Monsters Tsé nináhálééh und seiner Frau. Diese beiden geflügelten Wesen gehörten zu den mythologischen Naturgefahren, die erst durch Naayéé' neizghání, den Monstertöter erschlagen werden mussten, bevor die sich selbst als Diné (Menschen) bezeichnenden Navajo sicher die Erde bewohnen konnten. Der Monstertöter verschonte die Jungen der beiden Monster, aus ihnen wurden Adler und Eule. (Quelle: Wikipedia)

Kommentare 13

  • Bernhard Kuhlmann 6. Januar 2014, 21:09

    Die Navajo müssen sich hier Sauwohl gefühlt haben ! lach
    Das passt zu wilden Westen ! lach
    Gruß Bernd
  • Willi von Allmen 2. Dezember 2013, 8:56

    Wunderbar das ganze Bild, vor allem aber in der Gestaltung dieser Situation. Ganz toll!

    lg Willi
  • Heide G. 22. November 2013, 7:45

    herrlich, so etwas zu sehen! in natura und als Foto -
  • Heribert Niehues 14. November 2013, 10:36

    Dieser Shiprock ist gar nicht so einfach ins Bild zu setzen. Das ist dir hier richtig gut gelungen. Tolle Bildaufteilung.
    LG Heribert
  • -anDREas- 22. September 2013, 18:17

    Gut anzusehen. Durch den gewählten Bildausschnitt kommt die Tiefenwirkung gut.
    vG; Andreas
  • TilmanF 15. September 2013, 15:53

    Da hast Du Dir ja eine schöne Perspektive ausgesucht. Ist schon ein eindrucksvoller Berg dort so mitten im Nichts.
    Gruß, Tilman
  • CODY EIGEN 13. September 2013, 7:21

    Nicht nur ein spannendes Foto,
    sondern auch eine spannende Geschichte!
    Klasse Farben...!!!

    LG CODY
  • Marc Maiworm 12. September 2013, 20:36

    Tolles Foto, so aus dieser Perspektive habe ich das noch nie gesehen!!
    Die Wand wirkt wie gemauert, ein Unkundiger vermag nicht zu glauben, daß dies natürlichen Ursprungs ist. Auch den Shiprock selbst hast du wunderbar platziert. Das berühmte Tüpfelchen ist dann der Vogel über der Wand. Insgesamt ein wirklich spannendes Foto!

    Gruß Marc
  • Rainer und Antje 12. September 2013, 19:47

    Bei solch einer landschaft kann man an solche Sagen schon fast glauben. Das wirkt unheimlich (und) schön.
    L.G. Antje
  • Gerhard Busch 12. September 2013, 18:18

    Macht neugierig.
    Gruß Gerhard
  • Klacky 12. September 2013, 9:41

    Das sieht aus wie in der Sahara.
    Gruß,
    Klacky
  • achimpictures 12. September 2013, 7:25

    Eine sehr gute Perspektive ist dir hier gelungen. Der Basaltkamm liegt im Licht, und ich vermute, dass du vormittags da warst.Schönes Foto Beate!
    LG Achim
  • Roland Brunn 12. September 2013, 5:36

    Diese, von mir bisher ungesehene Perspektive, auf diesen markanten Berg finde ich sehr schön !
    LG Roland

Informationen

Sektion
Ordner USA_Landscapes
Klicks 492
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G1
Objektiv ---
Blende 10
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 35.0 mm
ISO 100