Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

ksexe


Free Mitglied, Rostock

Shhh...

Reine Spontanaufnahme.
Witzig ist an dem Bild, dass ich das Tattoo erst beim Nachbearbeiten gesehen hab.
Hoffe es gefällt.
Kritik wie immer erwünscht. ;)

Kommentare 2

  • ksexe 8. April 2013, 13:56

    Danke für den Hinweis. Werd mal sehen, dass ich Intensität des Blitzes etwas runterregle. Direkt ist der Blitz nicht gewesen, aber da ich mit 20mm sehr nah dran war ist er sehr hell ausgefallen. Werd ich dran arbeiten.:)
  • Obelix2223 8. April 2013, 8:53

    bei einem spontanen schnappschuss lässt sich j der hintergrund nicht beeinflussen, deshalb lasse ich den mann im hintergrund aus der betrachtung. ansonsten hast du sie offenbar direkt angeblitzt, wodurch die brille und das gesicht überstrahlt ist. bei einem portrait solltest du dieses direkte blitzen vermeiden, sondern immer versuchen zumindest indirekt zu blitzen, damit das gesicht nicht "totgeblitz" wird. Ihre pose und die Tattoos sind ansonsten schön
    lg joachim

Informationen

Sektion
Klicks 799
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A99V
Objektiv Sigma 10-20mm F3.5 EX DC HSM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 20.0 mm
ISO 640