Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Kuhlmann


Free Mitglied, Delmenhorst

"SHARKFOOD"

Eigentlich sollte die Schwimmerin im Gegenlicht scharf abgelichtet sein. Durch den noch eingestellten Makro-Modus sind aber die Bläßchen in den Vordergrund gerutscht.
Oder soll ich sagen das es absichtlich so gemacht wurde und es in der Kreativ-Ecke posten? ;-)

Habe gerade gehört, das es auch als "Kopfschußopfer ins Wasser geworfen" o.ä. zu betitlen sei. "Capetown 2003" usw.
Teilt mir Eure Eindrücke/Ideen usw. mit.

Kommentare 3

  • Bettina Diel 29. Oktober 2004, 10:27

    jaaa kopfschussopfer ...
  • Santa Natan 29. Oktober 2004, 10:16

    Unter der Betrachtung als Kopfschußopfer wirkt es total anders. Schon fast echt - Ist ja wohl nicht im Hafen von Neapel aufgenommen? Oder? Mehr davon!
  • Bettina Diel 27. Oktober 2004, 12:34

    Wie auch immer ... ich finde das Bild sehr klasse!
    Die Bläschen sind sehr schön, ihre Wirkung macht das Bild sehr leicht und unterstützt die "schwebende" Figur...
    mag es gern, Dein Bild!
    Grüße
    Betty