Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

H. Helmut Möller


Pro Mitglied, Bonn

Shades of grey

Posttower Bonn


Kleine Fototour mit Julia Wylenzek

Kommentare 13

  • mARTina-S. 21. Oktober 2013, 21:38

    ... boah - krass gut - sowas gefällt mir total :-)
    lg Tina
  • Katja St.-Jungbluth 20. Oktober 2013, 19:10

    sehr spannende wirkung..
    lg katja
  • eos 500 19. Oktober 2013, 12:38

    Klasse gemacht.

    LG eos 500
  • Fräulein Anstrengend 19. Oktober 2013, 11:02

    hmm
    interessant
  • baliset 18. Oktober 2013, 23:55

    Sehr vielschichtig - da weiß man gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll. Leicht verwirrend aber definitiv sehenswert. VG baliset
  • nur ein moment 18. Oktober 2013, 22:59


    Irre & Gut, eine fantastische Sicht!
    vg . nur ein moment
  • Monika Ramacher 18. Oktober 2013, 22:15

    Verwirrend.......
    ....aber irgendwie spannend und gut !!

    LG
    Monika
  • Michael Farnschläder 18. Oktober 2013, 21:58

    nicht schlecht Herr Specht - hier hätte ich allerdings die Blende zugedreht (klar, war nachts!) ;-)
    LGM
  • spacelilly13 18. Oktober 2013, 21:25

    Kommt großartig rüber....toll! Liebe Grüße Maria
  • Shimmy11 18. Oktober 2013, 21:25

    Eine Aufnahme, bei der man länger verweilen kann. Ein großartiges Licht- und Schattenspiel. Der Hingucker sind für mich die blauen "Flecken" rechts oben. Gefällt mir sehr gut.
    LG Ute
  • Lotti09 18. Oktober 2013, 21:01

    passender titel!
    sehr schönes licht/schattenspiel-
    lg lotti
  • photos c-k 18. Oktober 2013, 20:45

    Das Bild läßt einiges entdecken, was es sehr interessant macht !!
    Ein schönes Licht- und Schattenspiel !!
    LG Katherine
  • ripperl 18. Oktober 2013, 20:39

    Vielleicht hast du Glück und dein Bild wird ebenfalls ein Bestseller!
    Liebe Grüße Richard