Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Torsten Perlick


Free Mitglied, Jena

Kommentare 5

  • Jürg Bigler 15. November 2001, 9:59

    Es sind sogar gute 3° Schiefe. Ich hab's rasch mit Photoshop überprüft. Die Häuserreihe wird dadurch zwar etwas gekürzt, doch das Bild gewinnt stark durch das Geradestellen. Wie Andreas bereits erwähnt hat, weist das Bild starke Artefakten auf.
    Gruss Jürg
  • Andreas Just 15. November 2001, 8:09

    Es kippt schon recht heftig - gut 2° nach links. Laesst sich ganz schnell feststellen, wenn man das Browserfenster verkleinert.
    Was mir hier und bei den anderen Bildern fehlt ist das Nachschaerfen nach dem Scan - auch eine Tonwertkorrektur ist angebracht (etwas flau) - den leichten Blaustich schiebe ich mal aufs Abendlicht (eine kleine Farbwertkorrektur macht es sicherlich 'heimeliger').Und zum Schluss: Es enthaelt leider recht viele JPEG Artefakte - das Bild ist mit knapp 50k zu hoch komprimiert - bis zu 130k duerfens sein ;-)
  • Christian Brünig 15. November 2001, 7:09

    Es kippt nur realötiv leicht. Schaut mal die vertikalen an den Holzhäusern an. Die Wirkung resultiert wohl zusätzlich aus der abschüssigen Straße sowie den dunkelne Rasendreieck rechts im Vordergrund. Ansonsten in technischer Hinsicht vielfach verbesserungsfähig.
  • Reiner Mang 15. November 2001, 6:05

    Alles kippt, das irritiert einfach. Vorne könnte auch noch ein Hauch Strasse vor den Häusern dran sein, dann wärs gut gelungen.
    Grüsse
    Reiner
  • Hagen Thäle 15. November 2001, 0:10

    @Torsten,
    ich hatte es schon bei einem andern Bild von Dir erwähnt, achte mal darauf, die Kamera beim Fotografieren gerade zu halten.
    Ich denke mal, die Darstellung das Gegensatzes alt zu neu sollte im Bild festgehalten werden. Die Idee ist gut, aber die Umsetzung leider (noch) eine Katastrophe. Habe mich beim Betrachten am Stuhl festgehalten, wäre sonst nach links abgekippt :-)))
    Gruss Hagen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 408
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz