Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

innocent


Free Mitglied, in the outback

SEVER

*durchtrennt*
***
bitte:
https://www.youtube.com/watch?v=NaaSku6hXa4
***



***

ich danke Wolfgang Blücher für den überraschenden Vorschlag

Kommentare 108

  • innocent 1. Oktober 2014, 20:59

    nein... habe ich denke ich nicht...ist doch ok wenn sie mit dem bild nix anfangen können... erwarte ich doch nicht...
    guten abend
  • Rudolf Koller 1. Oktober 2014, 19:50

    Als Autor können Sie meines Erachtens nicht vom Betrachter erwarten, das er automatisch Ihr Bild versteht. Dem Betrachter vorzuwerfen, er sei beschränkt, engstirnig oder festgefahren, eben weil er keinen Sinn darin sieht, macht noch weniger Sinn. Es gibt viele Menschen, die solche Bilder gerne mögen, aber eben nicht alle.

    Natürlich gibt es darüber hinaus auch viele Menschen, die aus Trotz dagegen sind. Das bin ich aber nicht, darum habe ich auch genau beschrieben warum es mich nicht mitnimmt, dieses Bild. Mein Kommentar war nicht wertend! Ich hoffe Sie haben das nicht falsch verstanden.
  • innocent 1. Oktober 2014, 19:31

    das was ich geschreiben habe, ist der sinn was dieses bild für mich hat...
    und jeder anderer dsarf einen anderen sinn drinn sehen, das ist das SCHÖNE an viele interpretationsmöglichkeiten...
    man muss vllt nicht zu beschränkt sein um sich angesprochen zu fühlen,
    ist man dagegen engstirnig und festgefahren, dann kann es passieren das man hier kein sinn sieht...
    jeder wie es will...
    und deswegen NICHT in dieser galerie...
    vielleicht eine "zu eng gesehene galerie" was sinn und interpretationsmöglichkeiten sich aus 1 bild ergeben...
    nicht offen genug halt
    mir aber egal...
    :)
  • Rudolf Koller 1. Oktober 2014, 18:39

    Wenn das die gewollte Aussage ist, dann war die Tonung ganz gut gewählt! Ich hab Sie trotzdem abgelehnt, der Grund: Ich konnte diese Aussage nicht erkennen. Man kann das dem Betrachter zwar selbst überlassen, das ist aber wenig zielgerichtet.
    Mir kam das Bild am Anfang mehr so vor, als zeigt es mir einen unwiederbringlichen Verlust oder soetwas wie Unnahbarkeit. Da war mir halt die "grüne Hoffnungstonung" ein bischen unpassend. Zudem kann man nicht einschätzen, ob die Person wegläuft, oder auf einen zukommt. Wüsste man das, so wäre zum Beispiel ein klares Symbol vorhanden. So wie es ist hat dieses Bild meiner Ansicht nach zu viel Interpretationsspielraum. Das heißt, die einen werden das richtige interpretieren und die anderen nicht - so ganz nach dem Zufallsprinzip. Man kann so etwas denke ich gezielter aufbauen mit dem Ziel wesentlich mehr Personen ansprechen. Hier kann man viel diskutieren, eben weil viel Interpretationsspielraum vorhanden ist und auch, weil bestimmte Symbole bereits integriert wurden, diese aber bei den Betrachtern zu diffuse Wirkungen erzeugen. Das ist meine nun erweiterte Ansicht zu dem Bild, nachdem der "Sinn" schließlich vom Autor schriftlich dargelegt wurde. Das viele diesen Sinn nicht erkennen, halte ich für ein Zeichen, dass das Bild nicht so gut kommuniziert.
  • innocent 1. Oktober 2014, 10:31

    :)
    na einigen es wohl verstanden, der sinn des fotos.... ;)
    danke euch
  • Raymond M. 30. September 2014, 22:19

    Der Sinn des Photos? ... ist doch eindeutig:
    "Cherchez la femme" oder "Die Hoffnung stirbt zuletzt"
    fc-foto:3658943
    pro
    +
  • Harald. Brede 30. September 2014, 22:19

    PRO
  • rabenblick 30. September 2014, 22:19

    ein sinnloses pro...
  • Gundula Ida Gäntgen 30. September 2014, 22:19

    c
  • Klaus_10405 30. September 2014, 22:19

    gut gemacht, aber den Sinn verstehe ich nocht. CONTRA
  • stine55 30. September 2014, 22:19

    pro
  • Rheinhexe 30. September 2014, 22:19

    pro
  • -bk- 30. September 2014, 22:19

    Pro
  • Andreas Grzib 30. September 2014, 22:19

    Pro
  • Photomann Der 30. September 2014, 22:19

    e
  • Rainer Rottländer 30. September 2014, 22:19

    +
  • Diamonds and Rust 30. September 2014, 22:19

    Das Bild ist mindestens so seltsam wie der Film und mir ist der Zusammenhang zum Bild nicht klar.
  • Jörg Diehnelt 30. September 2014, 22:19

    +
  • chantal Montmasson in Ghiroldi 30. September 2014, 22:19

    Pro
  • Alonso69 30. September 2014, 22:19

    ++
  • Lutz-Henrik Basch 30. September 2014, 22:19

    +
  • Peter Mertz 30. September 2014, 22:19

    +
  • E-Punkt 30. September 2014, 22:19

    pro
  • Herr Droso 30. September 2014, 22:19

    Pro
  • Elke Cent 30. September 2014, 22:19

    +

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner self
Klicks 6.080
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 5