Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ingrid Benabbas


World Mitglied, Berlin

Sestiere Cannaregio (1)

Im Stadtteil Cannaregio hab ich mich während meines Venedig Aufenthaltes allzu gerne aufgehalten, nicht zuletzt weil es hier nicht so von Touristen überlaufen war.
Dieser am dichtesten besiedelte Sestiere besteht aus 33 Einzelinseln, liegt im Nordwesten von Venedig und wird überwiegend von Arbeitern und Angestellten bewohnt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Cannaregio

Kommentare 4

  • FunX 25. Februar 2011, 15:19

    Sehr schön mit den Licht - und Schattenzonen, die Vignette hätte ich weggelassen.
    ++++

    LG
    FunX
  • Ulfert k 24. Februar 2011, 18:46

    Ja ich muß auch sagen,es kommt mir immer wie ein Potemkinsches Dorf vor.Alles so Kulissenhaft.Aber schön im Bild gezeigt.
    lg
    ulfert k
  • Annette He 24. Februar 2011, 18:17

    Ich fand auch, daß es in Canareggio nicht so eng war, man hatte das Gefühl, etwas mehr Platz zu haben. Irgendwie erscheint mir Venedig immer als Kulisse. Ich kann mir gar nicht vorstellen, daß in den Häusern jemand lebt.

    LG Annette
  • Steffen Nitzsche 24. Februar 2011, 18:13

    das sieht ja interessant aus, auch sehr fotogen
    und typisch italienisch sag ich mal :-))
    Grüße