Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

SEPTEMBERMORGEN - Nachtkerze mit Tautropfen

Herrliche klare Luft, ein helles, fast noch sommerliches Licht mit den schönsten Naturfarben!
Die ersten Eichelhäher kommen in Gruppen in die Stadt, dann wird es kälter - zumindest nachts.
Und wir warten auf die Kraniche, die sich in Mecklenburg früher als sonst und in größeren Mengen versammelt haben, um den Herbstzug nach Spanien anzutreten.
Bald werde ich wieder wie ein kleiner Junge mit Tränen vor Fernweh in den Augen zum Himmel starren und staunen . . .

IM NEBEL RUHET NOCH DIE WELT,
NOCH TRÄUMEN WALD UND WIESEN:
BALD SIEHST DU, WENN DER SCHLEIER FÄLLT,
DEN BLAUEN HIMMEL UNVERSTELLT,
HERBSTKRÄFTIG DIE GEDÄMPFTE WELT
IN WARMEM GOLDE FLIESSEN.

Eduard Mörike, 1827 (Erstdruck 1828)

Kommentare 8

  • Douglas Locke 8. September 2012, 20:27

    Ein Kunstwerk ist entstanden.
    LG
    Douglas
  • Heinz Janovsky 8. September 2012, 7:09

    Sehr schön mit den feinen Tröpfchen.
    Gruß Heinz
  • Karin und Lothar Brümmer 7. September 2012, 20:17

    Gelungene Aufnahme dieser Blüte mit dem unvergleichlichen Gelb.
    LG Karin und Lothar
  • Rainer und Antje 7. September 2012, 19:32

    Passt alles.
    vg rainer
  • Manfred Altgott 7. September 2012, 16:21

    Hallo Thomas,
    Sieht ja richtig kunstvoll aus mit den Tautropfen, Ich würde noch versuchen das starke Rauschen im blauen Hintergrund, durch ein geeignetes "Endrauschungsprogramm" digital zu verbessern.
    (Mit meinem "PaintShop Pro X4 gelingt mir das ganz gut)
    Liebe Grüße,
    Manfred
  • ReDe 7. September 2012, 13:32

    Sehr gelungene Nahaufnahme -herrliche Farben und übersät mit Tropfen. Eine erfrischende Aufnahme! Gruß ReDe
  • Regina Hübner 7. September 2012, 12:23

    Man kann diese Blüten sogar essen, einfach mal so zwischendurch naschen oder zum Salat geben! Schmecken süsslich und voll lecker. Giftig sind die Blüten jedenfalls nicht.


    LG, Regina
  • Frank 1961 7. September 2012, 12:02

    Tolle Farben und Schärfe.
    Gruß Frank

Informationen

Sektion
Ordner Pflanzen
Klicks 269
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot A630
Objektiv Unknown 7-29mm
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 7.3 mm
ISO 75