Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Sepien bei der Paarung

Sepien bei der Paarung

711 6

Klaus Halecker


Free Mitglied, Erfurt

Sepien bei der Paarung

Thailand 2003. Nikon F601, Sigma 24-70, Subtronic alpha/pro.

Kommentare 6

  • Roland Pieper 18. September 2006, 11:36

    Ja, da ist reichlich Farbe im Tier - Glück muss man haben. ( Du solltest mal eine Flammende Sepia sehen - da kommst Du aus dem staunen nicht mehr raus, es geht tatsächlich noch viel bunter )

    Das mit dem angeschnittenen Saum ist nur für die Galerie-Sternchenjäger-an-allem-rumkritisierenden-nicht-tauchenden-Experten von Intresse. Alle anderen erfreuen sich am gelungenen Bild - und es ist gelungen.
    Den angagierten und selbstkritischen Macher des Fotos ärgert es ganz kurz und heftig !
    mfg
    Roland
  • Olivier Notz 15. Februar 2004, 13:08

    Deine beiden Bilder der Sepien sind phantastisch! Muss unvergesslich sein diese Tiere so vor der Linse zu bekommen! Olivier
  • Klaus DLK 13. Februar 2004, 12:19

    Klasse Doku - da muß ich Alexander recht geben, da spielt der Flossensaum keine Rolle mehr.
    gruß
    klaus
  • Alexander Heinrichs 13. Februar 2004, 9:20

    Abgeschnitten oder nicht, ein Foto, das mich begeistert. Ich war bisher nur im Roten Meer und da hab ich so was noch nie gesehen. Klasse.

    ;-)
    ALex
  • Klaus Halecker 13. Februar 2004, 8:45

    Der abgeschnittene Flossensaum ärgert mich natürlich auch. Beim klassischen Foto sieht man es halt erst zu spät. Ich habe damals eine recht große Serie mit unterschiedlichsten Einstellungen geschossen, weil ich mit solchen fluoreszienden Motiven kaum Erfahrungen hatte. Die Farben kommen da wirklich nur bei exakter Belichtung befriedigend. Da bringt auch PS nicht mehr allzuviel. Übrigens habe ich diese Fotos mal nachgeschärft.
    Gruß

    Klaus
  • Erich Teister 13. Februar 2004, 8:09

    entweder bist du ein ausgesprochener Glückspilz oder das liegt am Gewässer. Sehr schöne Aufnahme, die eine wohl selten zu beobachtende Situation zeigt. Schade nur, dass der Flossensaum nicht ganz drauf ist
    Gruß
    et