Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.278 0

MakroStepf


Pro Mitglied, Königsfeld

Sensorreinigung

Ich hatte zu meinem Bedauern, seid der Zwischenlandung in Dubai, auf den Bildern, Flecken. Nach ein wenig Stöbern im Internet, hat mich zur Sensorreinigung, das 'Absaugen' des Staubes am meisten überzeugt. Nur mit dem Anschließen eines kleinen Schläuchleins an den Staubsauger fand ich irgendwie nicht so dolle. Mir kam die 'Camping-Luftpumpe' (wie abgebildet) in den Sinn, die pumpen und absaugen kann. Also gleich in den Keller, Pumpe und kleines Schläuchlein, dass auf einen Adapter passt, geholt.
Zudem musste ein weicher Pinsel der Kinder dran glauben. Die Borsten klebte ich an das Ende des Schläuchleins, und als getrocknet, mit der Schere auf eine Länge geschnitten.
Nach Gebrauchsanweisung (!) des Herstellers zu 'Manueller Sensorreinigung' habe ich mit frischem Akku (!) den Spiegel hochgeklappt und dann den Sensor vorsichtig 'abgesaugt'.
Das Ergebnis hat selbst meinen skeptischen Sohn (der eine Fotografen-Aubildung gemacht hat) überzeugt!
Vielleicht hilft mein Beitrag ja jemandem weiter!
LG Stephan

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Klicks 1.278
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 700D
Objektiv Canon EF-S 60mm f/2.8 Macro USM
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/5
Brennweite 60.0 mm
ISO 100