Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ruediger Fischer


Basic Mitglied, Joachimsthal

Semmelfarbener Schleimkopf

gefunden in einem Fichtenbestand im Kellerwald

Kommentare 19

  • Wolfgang Jeske 9. November 2013, 21:25

    Gefallen mir sehr. hoffentlich finde ich auch einmal so schöne Schleimer.
    Gruß O.W.
  • Gabriele Benzler 9. November 2013, 11:56

    Eine fantastische Aufnahme!
    LG Gabi
  • Hartmut Bethke 30. Oktober 2013, 21:10

    Rüdiger, oh ja, danke für den Hinweis. Jetzt kann man sich das gut vorstellen so. Ein feiner Zug von dir, dass du auf die nachfolgenden Fotografen Rücksicht genommen hast ;)
    LG Hartmut
  • Ferdi Meiners 30. Oktober 2013, 19:49

    Eine Fantastische Arbeit.Respekt.lg.Ferdi
  • Ruediger Fischer 30. Oktober 2013, 18:59

    Hartmut: die Schärfeebene verläuft hinter dem Moosbüschel in einer Senke, deshalb hatte ich schon die Absicht das Moosbüschel zu entfernen. Die wartenden Fotografen waren damit aber nicht einverstanden. Rüdiger
  • Diana Klawitter 30. Oktober 2013, 18:26

    Wow, was für ein Motiv - in allerbester Qualität. Wunderbar mit dem Wald im Hintergrund. Einfach toll.
    lg diana
  • Maria J. 30. Oktober 2013, 17:44

    Bildschön mit den großen und kleinen Tropfen ..!
    LG Maria
  • vor dem Harz 30. Oktober 2013, 16:43

    na das hat doch was ......
    sauber umgesetzt , ruediger :-)
    die sind mir irgendwie durch die lappen gegangen.....

    gruß micha
  • Ludger Hes 30. Oktober 2013, 16:26

    Hallo Rüdiger,
    Du hast ein gutes Gespür für die richtigen Motive. Diese Pilze habe ich wohl als nicht genügend attraktiv eingestuft, was ein großer Fehler war. Ausleuchtung, Belichtung, Bildgestaltung + Schärfe sind 1A. Hingucker sind die Regentropfen an Hüten + Stielen + die durchscheinenen Lamellen am linken Pilz. Die Einbeziehung des Waldhintergrundes + die Ausnutzung des Hanges für die diagonale Bildgestaltung gefallen mir gut. :-)
    LG Ludger
  • Dominique BEAUMONT 30. Oktober 2013, 11:15

    Somptueuse macro
    amitiés
    Dom
  • Wolfg. Müller 30. Oktober 2013, 9:06

    Die machen ihrem Namen alle Ehre. Perfekt hast Du die Beiden aufgenommen. Super Aufnahme.
    Wunderschön.
    Gruß Wolfgang
  • Wiebke Q-F 30. Oktober 2013, 8:40

    Dieser prächtige Pilz ist mir durch die Lappen gegangen. Ich glaube, bis dorthin war ich nicht gekommen.
    Sehr dezent angestrahlt, sodass keine Härten entstsanden sind. Der schleimige Kopf mit dem "Schnupfentropfen" ist hervorragend herausgearbeitet worden. Hartmuts und Connies Schärfepunkt Kritik sehe ich nicht. Ein wunderbares Pilzbild.
    LG wiebke
  • Conny Wermke 30. Oktober 2013, 8:08

    Die kenne ich doch....
    Wieder eine sehenswerte und beeindruckende Aufnahme mit dem Wald im Hintergrund. Aufgrund der Anmerkung von Hartmut habe ich mal ganz genau hingeschaut..er hat Recht, links und rechts ist kein Streifen von Schärfe..trotz stack müsste das doch sein? Ist aber keine neg. Kritik, die Aufnahme gefällt mir trotzdem ausnehmend gut!

    LG Conny
  • Hartmut Bethke 30. Oktober 2013, 7:33

    Ein willkommenes Motiv,sehr schön. Durch das geschickt gesetzte Licht lassen sich trotz f20 gute Mikrokontraste auf den Stielen erkennen. Der Blick in den Wald rundet das Ganze zu einem sehenswerten Bild ab. Etwas verwirrend erscheint mir die Tatsache, dass außer auf den Pilzen scheinbar kein Schärfepunkt auszumachen ist.
    LG Hartmut
  • Fritz Haselbeck 30. Oktober 2013, 7:04

    Sehr schön gemacht, eine wunderbare Pilzimpression mit gutem "Schrägschnitt" im Hintergrund! Viele Grüße: Fritz H.
  • Stefan Traumflieger 29. Oktober 2013, 23:56

    Hallo Rüdiger, du zeigst ein prächtiges Duo in bester Qualität. Die Schleimtropfen deuten gut an, warum die ihren Namen spendiert bekommen haben. Wenn mir ein Kritikpunkt einfiele, dann die Horizontlinie, die sich mit der grossen Kappe etwas eng schneidet. Aber da brauche ich schon einen sehr engherzigen Blick, was sagen soll, die Arbeit gefällt mir ausgezeichnet!
    VG Stefan
  • Beatrice J. 29. Oktober 2013, 23:16

    Strahlend in ihren wassergetränkten Hüten und in hellem Kontrast zum schattigen Nadelwald stehen die beiden Hübschen wie frisch gebadet im weichen Moos und machen eine gute Figur.
    Da kommt Freude auf beim Anschauen.
    Herzliche Grüsse von Beatrice
  • Bernd Rennhak 29. Oktober 2013, 23:11

    Ein Prachtpilz in brillianter Darstellung, absolut gelungen. Ich habe auch immer Probleme, glänzende Hüte gut hinzubekommen. Licht ist alles.
    Grüße von Bernd
  • Beat Bütikofer 29. Oktober 2013, 22:42

    Die standen da ja zu Dutzenden rum und doch war es zumindest für mich schwierig ein gutes Bild von ihnen zu machen. So wie deines stellte ich es mir in etwa vor, war aber nichts. Umsomehr erfreue ich mich an deinem Werk in bester Schärfe, glänzende Nässe in bestehender Klarheit und ohne Uebertrahlungen. Dazu der herrliche Blick ins Moss und die Fichten im Hintergrund. Wahrlich ein Genuss fürs Auge.
    LG Beat

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Klicks 439
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv AF-S Micro Nikkor 60mm f/2.8G ED
Blende 20
Belichtungszeit 4
Brennweite 60.0 mm
ISO 100