Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Seltsames Verhalten

Seltsames Verhalten

1.294 14

Eckhard von Holdt


Free Mitglied, Hannover

Seltsames Verhalten

Am 26. Mai sah ich diese beiden Blindschleichen. Die kleinere graue hat die größere braune am Kopf gegriffen und bewegte sich fast ununterbrochen. Die größere war gezwungen diesen Schling- und Drehbewegungen zu folgen, was im trockenen Laub ziemlichen Lärm verursachte. Ich konnte noch viele weitere Aufnahmen machen. Wahrscheinlich hätte das noch sehr lange angehalten, wenn sich die größere, wahrscheinlich durch mich beunruhigt, nicht befreit und schnell geflüchtet wäre.
Vermutlich war das ein Balzverhalten zwischen Männchen und Weibchen. Man kennt ja ähnliches von Schlangen. In meiner Literatur kann ich dazu aber gar nichts finden.

26. Mai 2005, Deister bei Springe, Nikon CP 995

Kommentare 14

  • hajo peter. 17. August 2015, 8:28

    Wie Viele vor mir kann ich das Paarungsverhalten der Blindschleichen bestätigen....lg hajo
  • Karl Peisker 9. März 2011, 22:38

    Zum Thema Nackenbeissen guckst Du einfach hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Blindschleiche
  • WERNER-ZR 14. Dezember 2007, 13:07

    ein schönes und sehr interessantes Foto. Leider werden Blindschleichen bei uns immer seltener - ich hab auch schon ewig keine mehr gesehen. Die Infos dazu sind sehr lehrreich.
    LG Werner
  • Michael Jo. 31. Oktober 2007, 12:27

    Tolles Foto; interessantes Verhalten ..
    die letzten 2 Blindschleichen im Harz gesehen:
    die eine stellte sicht tot mitten auf d. Wanderweg
    (aber die kreisende Spitze meines Regenschirmes war dann wohl doch zu interessant - oder zu bedrohlich? -, weshalb sie ihr dann mit dem erhobenen Kopf
    kreisend folgte);
    das 2. Exemplar fiel leider - unbeabsichtigt - meiner
    Motorsense zum Opfer ..
    Lb. Gruß, Michael
  • ArianeRi 9. September 2007, 12:46

    Jau, was für eine Aufnahme! Soetwas würde ich auch gern mal sehen, aber dafür hätte ich zuviel Sch...

    Die Klingonen beissen sich übrigens auch beim Liebesspiel, kicher
    Ariane
  • Guenther Glaser 3. Mai 2007, 11:34

    Sehr interresantes Bild. Diese Schleichen haben wir auch im Garten. Minka (unsere Zugehkatze) legt uns oft ein Stück davon auf die Terasse.
    UUIIIIII Freude
    Wir loben sie aber auch immer danach. Sie versorgt ja das Rudel (wir) mit Fressen.
    Gruss gü

    p.s. Du sollst ja ein absoluter Spezialist für Kleingetier sein, hab ich ghört.
    Frage?
  • Edina Lehmann 15. April 2007, 21:45

    Geniales Foto!

    Liebe Grüße
    Edina
  • Saraline 2. April 2007, 22:14


    Selten Fotos, wo ich noch einen Menge lernen kann. Super
    Viele Grüße Saraline
  • Roland Lechler 3. Dezember 2006, 19:49

    Starke und interessante Doku.
    Gruesse Roland
  • Katrin S.d.u.n. 28. Juli 2005, 0:01

    Tolles Dokument!!! Es handelt sich tatsächlich um eine Paarung. Das grauere Tier ist das Männchen. Wäre das Weibchen nicht geflüchtet, hätte es ca. 12 Wochen später etwa 8-20 lebende selbständige Junge zu Welt gebracht (aber vielleicht hat es ja beim nächsten Versuch ohne Störung geklappt ;o))
    Übrigens: Blindschleichen sind beinlose Eidechsen(!) und können in der Natur 25-30 Jahre alt werden, in Obhut sogar 40 Jahre und mehr!!!)
    LG von Katrin (echter Blindschleichen-Fan)
  • Reinhard Knapp 27. Juni 2005, 10:56

    Wieder etwas dazugelernt.
    Gruß Reinhard
  • Marguerite L. 26. Juni 2005, 0:19

    Ein interessantes Verhalten, herrlich eingefangen.
    Grüessli Marguerite
  • Andreas Lettow 25. Juni 2005, 22:21

    Dieses Verhalten kenne ich von Eidechsen, mit denen die Schleichen ja verwandt sind. Der Eidechs packt die Eidechsin bei der Paarun im Genick. Über das Stadiom der Balz dürften die zwei also hinaus sein...
    LG
    Andreas
  • Peter Leicht 25. Juni 2005, 21:13

    Schönes Erlebnis, leider hab ich schon lange keine Blindschleiche mehr gesehen - Tolles Foto
    LG Peter