Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Robert Kirchner


Free Mitglied

Seltenes Signalbild

Zu finden finden zwischen Dortmund Huckarde und Dortmunderfeld.

Kommentare 12

  • Floh Schulz 23. Mai 2009, 18:19

    Stimmt, irgendwie fehlt der eigentliche Vorsignalschirm. Schön gesehen!
  • MichaelStengel 19. Februar 2009, 20:23

    ist ja in der tat ein seltenes signalbild

    lg michel
  • An Sa 5. September 2008, 14:35

    Ja Manfred,
    und wenn man an diesem Signal gestanden hat und ist in der restriktiven Überwachung, kommt manchmal am "500er" ein kleiner ausserplanmässiger "Betriebshalt". ;-)

    Gruß Andreas
  • Robert Kirchner 3. September 2008, 15:52

    Naja, im ehemaligen Reichsbahngebiet gibt es solche unmöglichen Signalanordnungen nicht.
    Da ist das Zs3v prinzipiell unter dem Signal.
    Wobei ja außer im KS System Zs3/v auf Reichsbahngebiet ja eher selten sind wegen Hl System.
    Daher hat es mich anfangs schon verwirrt das hier die Zs3v ringsum das Signal angeordnet sind, wie der Signaler wohl grade lust hatte. ;)
  • Manfred Gorus 3. September 2008, 11:48


    .... ist eigentlich ganz normal, würd ich sagen... ;-)
    hier ist auch noch ein "Kuriosum",
    aber auch jeden Tag x-mal zu sehen,
    zumindest aus "Lokführer-Sicht"....

    Manfred

    Einfahrt mit 63 km/h... ;-))
    Einfahrt mit 63 km/h... ;-))
    Manfred Gorus
  • Klaus Kieslich 17. August 2008, 10:32

    Und daraus wurden dann die KS-Signale,denke ich
    Gruß Klaus
  • Thorsten Adler 1. Juli 2008, 0:07

    In München Süd aus Richtung Laim gibt es das auch. Hatte ich auch schon, als ich in Süd eingefahren bin. Sieht etwas komisch aus. Stimmt, ist aber auch im Ruhrgebiet nicht gerade selten.
    VG Thorsten
  • Robert Kirchner 16. Juni 2008, 12:40

    Ja das ist nicht selten, stimmt Bernd.
    Aber in dieser Konstellation das Zs3v direkt am Hauptsignal hat bei mir ein kleines kratzen am Kopf ausgelöst als ich es das erste mal sah. ;-)
  • Bernd Kauschmann 15. Juni 2008, 12:06

    So selten finde ich das eigentlich nicht.
    Bis zum nächsten Zs3 von 60 auf 40.
    Das Vorsignal spielt dabei noch gar keine Rolle.
    Streckenkenntnis hat ihre Vorteile.
    VG Bernd
  • Robert Kirchner 15. Juni 2008, 1:05

    Das Zs3v signalisiert ein allein stehendes Zs3 vor.
    Warum, wieso, weshalb kann ich dir aber auch nicht sagen. Ich vermute das der Bogen hinter den Weichen (in ca. 700m) nur mit 40 befahren werden darf.
    In dem Fall eine gute Lösung um optimale Fahrzeiten zu ermöglichen.
    Wie gesagt, reine Spekulation.
  • An Sa 15. Juni 2008, 1:02

    ab diesem signal vmax 60, das zs 3v sagt aus, das am nächsten signal zs 3 (evtl. am vsig-standort?) vmax 40 gilt.
    das durch die baken angezeigte, aber noch nicht sichtbare vsig (im übrigen hier 250 m) gilt schon wieder für das darauffolgende hauptsignal.
    würde bedeuten, der tf hat 250 m, um von 60 auf 40 herunterzubremsen.

    gruß andreas
  • Alex Grimmer 14. Juni 2008, 23:41

    Hi, ma ne frage, was macht das Zs3V(Gelbe 4) da?
    In ca 375m kommt doch nen Vorsignal, da kann das doch da vorsognalisiert werden oder in dem fall etwa nich?
    Im übrigen toll gesehn ;)

    Mfg und allzeit gute fahrt,
    alex

Informationen

Sektion
Klicks 2.275
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz