Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Friedel Schmidt


Basic Mitglied, Lennestadt

Seltener Gast

Ein Kleinspecht am Meisenknödel

Kommentare 6

  • Trautel R. 15. Januar 2013, 19:00

    das nenne ich einen glückstreffer.
    sehr gut von dir festgehalten.
    lg trautel
  • Lothar Pilgenröder 15. Januar 2013, 12:19

    Wenn sie im Winter an die Meisenknödel gehen, haben sie wirklich Hunger; denn normalerweise ernähren sie sich auch im Winter vorzugsweise nicht vegetarisch, im Gegensatz zu den Buntspechten, die im Winter ihre Nahrungsgewohnheiten regelmäßig ändern . Da hast Du also den Vogel nicht nur sehr gut und schön abgelichtet sondern ihm auch wirklich in der Not aus der Patsche
    geholfen!
    LG von Lothar
  • Daniela Boehm 15. Januar 2013, 1:14

    Den hätte ich auch gern als Gast ... LG Dani
  • Nana Ellen 15. Januar 2013, 0:59

    Ja jetzt können sie Hilfe gebrauchen, der Winter kommt erst noch. Du hast ihn super erwsischt. LG
    Euch beiden Nana-Ellen
  • Ursula Fliether 14. Januar 2013, 19:12

    Sehr gut hast du ihn vor dem Hintergrund herausgestellt. Solange der dort sitzt, trauen sich sicher die Meisen nicht ran. LG Ursula
  • Lady Durchblick 14. Januar 2013, 18:41

    sehr gut erwischt.... klasse Aufnahme
    vg Ingrid

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 343
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 180.0 mm
ISO 400