Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Olivier Schmidt


Pro Mitglied, München

Seltene Schönheit

Oft bekommt man Leoparden nicht zu Gesicht - wir hatten Glück, anno 2012 in der Masai Mara

Kommentare 4

  • sigi-man 19. Januar 2014, 11:58

    Hallo,
    das ist in der Masai Mara total entartet. Mir tun die armen Tiere leid. Die am Jagen gehindert werden und teilweise verhungern.
    Das Problem lässt sich relativ schnell beseitigenn wenn, das Verlassen der Pisten konsequent überwacht und bestraft würde.
    Deshalb habe ich mich von der Mara veabschiedet. Ist teilweise schlimmer als im Safaripark Hodenhagen. Da bleiben die Autos wenigstens auf den Strassen.

    Gruß
    Sigi
  • Olivier Schmidt 19. Januar 2014, 11:40

    eben und genau weil man sie so selten sieht passiert es, dass alle gleichzeitig hinrasen und dann sieht man wieder nix vor lauter Bussen...
  • sigi-man 18. Januar 2014, 23:18

    Das Foto ist überschärft. Sieht pixlig aus.
    Weniger nachschärfen.
    Kann ggf. auch durch die Serversoftware verursacht worden sein?

    Einen Tag ohne Leopardensichtung in der Masai Mara ist echtes Pech. Sobald ein Leopard von einem Fahrer gesichtet wird, geht die Meldung über Funk raus. Dann rasen diverse Fahrzeuge zu der Stelle. Einmal haben wir über dreißig Fahrzeuge gesehen die einen Leopard der auf einem kleinen Baum saß umringten.
  • poorboytommy 17. Januar 2014, 18:42

    Was für ein stolzes Tier. Fantastische Aufnahme.
    LG Tommy

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 353
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D Mark IV
Objektiv Sigma 50-500mm f/4.5-6.3 APO DG OS HSM
Blende 9
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 244.0 mm
ISO 400