Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
474 13

B. Walker


World Mitglied, Berlin

Selten so nah...

...läßt mich ein Rotschulterstärling - Red-Winged Blackbird (Agelaius pheoniceus) herankommen.
Nicht weit weg von dem Beobachtungspunkt einer Attacke eines anderen Rotschulterstärlings auf einen
Rotschulterbusssard, siehe angehängtes Foto, schien dieser Stärling meiner Frau gern zuzuhören.
Myakka River State Park, Florida
30. April 2008/18:35, Nikon D 50/Objektiv AF-S VR NIKKOR/ED 70-300mm 1/4.5-5.6G, freihand , 300mm, F/5,6, 1/800, ISO 200, Ausschnitt

Rotschulterstärling attackiert Rotschulterbussard
Rotschulterstärling attackiert Rotschulterbussard
B. Walker

Kommentare 13

  • Leinwolf 26. April 2016, 19:44

    tolle Aufnahme, ganz nah dran.
    LG
    Wolfgang
  • Jürgen Löhner 3. Mai 2008, 11:31

    Richtig nah- klasse.
    Liebe Grüße Jürgen
  • B. Walker 3. Mai 2008, 4:49

    Allen herzlichen Dank für die Anmerkungen zum Schwarz-Rot-Goldenen.
    @ Fabienne, habe nur ganz minimal nachgeschärft, kann auf meinem Laptop aber kein Halo entdecken.
    @ Ursula, den Eindruck, dass er etwas draufgesetz wirkt, hatte ich auch. Habe dieses Foto trotzdem fünf anderen vorgezogen, weil hier das Gefieder und der Schnabel bei dem schwierigen Schwarz relativ gut gezeichnet und auch natürlich erscheinen.
    Ja, @ Jo, bei solchen männlichen Vertretern ist die Bestimmung nicht schwierig, die dazugehörigen Damen machen es einem da schon schwerer, wie seine hier:
    Angelockt vom ...
    Angelockt vom ...
    B. Walker
    LG Bernhard
  • Ursula Theißen 3. Mai 2008, 1:38

    Ein wirklich gelungenes Portrait - gerade die Augen sind sehr schwer zu fotografieren! Die Freistellung ist allerdings nicht optimal - er wirkt etwas draufgesetzt, wenn ich das anmerken darf.
    LG Ursula
  • Joachim Kretschmer 2. Mai 2008, 18:29

    . . gut erwischt . . . . ich muß auch wieder mal auf Vogeljagd gehen . . . Deine Erläuterungen sind immer sehr interessant. VG, Joachim.
  • Jo Kurz 2. Mai 2008, 17:12

    das verlinkte foto ist ja noch beeindruckender....
    unglaublich, welch farbkleckse bei euch manche vögelchen tragen. da sollte dann ja auch die bestimmung nicht allzu schwierig sein *g*
    gruss jo
  • Fabienne Muriset 1. Mai 2008, 22:39

    Ein interessanter Vogel, der da so witzige Farbkleckse im sonst schwarzen Kleid trägt. Erinnert ein wenig an die Schulterpatten von Uniformen ;-)
    Ein schönes Bild... aber Vorsicht beim Nachschärfen, hier wird bereits ein Halo sichtbar.

    Grüsslis
    Fabienne
  • Annette Ralla 1. Mai 2008, 21:38

    Eine grandiose Aufnahme ist das. Klasse das er nicht ganz so scheu war!
    LG Annette
  • DoroS 1. Mai 2008, 13:05

    Wunderbar dieses farblich außergewöhnliche Exemplar mit passendem Hintergrund. Bravo lieber Bernhard!
    LG Doro
  • Jürgen Dietrich 1. Mai 2008, 12:29

    Wieder mal einen Vogel ,der mir völlig unbekannt ist.Man lernt hier viel.
    VG Jürgen D.
  • Bernd Jöhnk 1. Mai 2008, 9:45

    Possierlich sieht das schon aus,wie er scheinbar genau hinhört.
    Gruß Bernd
  • Katrin-Maria 1. Mai 2008, 9:35

    Die Schärfe des Fotos - beeindruckend.
    Der Hintergrund - einfach passend zum
    Vogel-Portrait.
    Von mir ein "top" -



    Gruss aus Mainz,
    Katrin-Maria
  • Frank Seifert 1. Mai 2008, 7:23

    Klasse! Sehr schön nah und scharf erwischt.
    VG Frank