Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
3.269 39

Rudi Töws


Free Mitglied, Paderborn

selfmade matrix

Canon Powershot G3

keine Fotomontage!!!

nachträglich kleine Kontrastkorrektur und Sepia-Effekt


Hier noch eine andere Version, die mir jetzt im Nachhinein etwas besser gefällt, weil das Geheimnisvolle der Matrix besser rüberkommt, aber ist ja schon im Voting.

Kommentare 39

  • Chris Waikiki 18. September 2003, 13:56

    @Rudi: Danke für die Erklärung ... hab erst jetzt gesehen, dass du schon geantwortet hast. Hab mir aber auch schon Gedanken gemacht und bin auf genau die Lösung gekommen, die du hier zeigst.

    Gratulier dir zu der geilen Idee!!! Bild landet in meinen Favoriten! Werd ich auch mal bei Gelegenheit ausprobieren!

    lg Chris
  • Zbigniew Tappert 17. September 2003, 17:48

    hey wenn Du irgendwann Matrix-Geschichte machen würdest, gib mir bescheid, porfavor :) ich habe einen langen ledermantel und schwrze brille und schwarze hose und schuhe und .. ok. es reicht :)
    das wäre cool. vielleich könnten wir was für das neue Projekt machen - das mit Film - eine Parodie ist immer gut . obwohl von Matrix gibt es schon so viele ...

    man liest sich
    :)
  • Rudi Töws 17. September 2003, 16:36

    Ich muss schon sagen. Das Bild war auch nicht optimal. Eins der ersten, die ich hochgeladen habe. Noch kein Plan von Rahmen und Schärfe und Bildaufbau und son Krams...man lernt schnell viel dazu. Dafür war ich echt überrascht, dass soviele noch mit Pro gestimmt haben...

    Danke, dass du dich auch meines Bildes erbarmt hast. Ich hab schon mal gedacht, man müsste mit Matrix-Outfit, so mit Mantel, Sonnenbrille und Trampolin in einer anderen Location noch ein paar fettere Fotos machen. Aber kommt Zeit, kommt Rat...Schluss der klugen Sprüche.

    Man sieht voneinander... ;)
  • Zbigniew Tappert 17. September 2003, 15:52

    ich bin gespannt, wenn wir schon älter sind, wie wir dann auf die fotografie jüngeren schauen werden.
    dann sind wir konservativ und die anderen finden solche 'matrix' geschichten nur langweilig :)
    naja. gut dass ich noch jung bin :))
    chin up, man
    greetz. zbyshek°
  • Rudi Töws 17. September 2003, 10:14

    Ah, ich verstehe. Ich kann mir schon vorstellen, wer wie gestimmt hat. Die jüngeren Action-Freaks mehr mit Pro und die älteren Fotografen immer saftig Contra. Und da es mehr Ältere gibt... (Hypothese)

    Egal, ich fands spaßig! ;)

    Danke für alle PRO-Stimmer. Ich würd ja bei allen persönlich vorbeikommen, aber das dauert dann doch zu lange.

    Machts gut. Und Augen immer schön offen halten!
  • D Walker 17. September 2003, 10:05

    Die Umsetzung find ich nicht hundertprozentig

    der Sepiaton ist mener Meinung nach nicht passend und die Location ist vielleicht auch nicht so der Hit

    aber allein für die Idee gibbet ein pro

    dirk
  • Susa Vonderlind 17. September 2003, 10:05

    pro

  • H. Hermeter 17. September 2003, 10:05

    pro
  • Georg Banek – 1 17. September 2003, 10:05

    Pro.
  • Barbara Bacher 17. September 2003, 10:05

    super, keine ebv oder ähnliches - nur die umwandlung eines farbfotos in schwarzweiß mit sepia nimmt dem bild etwas, schwarzweiß wär generell von vornherein besser - aber trozdem - pro
  • Urs Trebo 17. September 2003, 10:05

    pro
  • Frank Auderset 17. September 2003, 10:05

    pro
    P R O
    P R O
    Frank Auderset
  • Wolfgang Hagemann 17. September 2003, 10:05

    pro
  • Zbigniew Tappert 17. September 2003, 10:05

    yeah!!






    p

    r

    o
  • Robert Krettek 17. September 2003, 10:05


    ''''''''''''''''''''''''''''''''''' faszinierend ''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

    R.K.

Informationen

Sektion
Klicks 3.269
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten