Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Inga Amshoff


Basic Mitglied, Speyer

Self-Portrait

First Steps...

konstruktive Kritik erwünscht :)

Kommentare 2

  • Mister Smith 11. Dezember 2009, 12:57

    Der Ellenbogen ist richtig so, einzig rechts etwas mehr weg, damit der Kopf aus der Mitte rutscht. Vielleicht hätte ich noch etwas mehr Milbenträger (Flokati) dran gelassen.
  • Jürgen Harms 5. Oktober 2009, 18:40

    Ein sehr schönes Portrait und ein toller Blick aus schönen Augen... Klasse!

    Wie schon genannt, sind die Bildproportionen vielleicht nicht ganz so optimal gewählt: Dein Kopf befindet sich genau mitten im Bild. Etwas ansprechender und für das Auge gefälliger ist allgemein der Bildaufbau nach dem "goldenen Schnitt". Dieser teilt ein Bild etwa 1/3 zu 2/3, d.h. Du müsstest in diesem Bild etwas nach rechts gerückt werden, so dass dann links auch der Arm komplett im Bild ist. An diesen Proportionen kann man sich immer grob orientieren (nicht nur bei Portraits). Aber wie bei jeder Regel gilt auch hier: Man kann es so machen, man muss es aber nicht. Mir gefällt das Bild auch so sehr gut. Dazu noch ein Surf-Tipp: http://de.wikipedia.org/wiki/Drittel-Regel

    Grüße,
    Jürgen

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.346
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz