Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karin Siegl-Aigner


Free Mitglied, Wien

Selbst in dunkelster Zeit...

Des Nächtens bei der Wiener Minoritenkirche.
Mit Canon EOS 500N (ohne Blitz, mit Stativ, 14sec., Bl.5,6). In der EBV "fast quadratisiert".

Kommentare 8

  • Marly Meeresblatt 9. November 2005, 14:27

    gfällt mir sehr gut
  • Kurt Huber 27. Oktober 2003, 22:15

    sehr schönes Stimmungsvolles Bild gefällt mir.

    Grüsse Kurt
  • Hellmut Hubmann 15. Oktober 2001, 21:34

    Eine gute Lichtstimmung und eine Andeutung von Dunkelheit...
  • Thomas Ingelmann 23. Juli 2001, 21:51

    Tolle Aufnahme mit guter Lichtwirkung. Es fehlt nur noch das Gespenst, dass um die Ecke kommt.
  • Ulla Kulcke 23. Juli 2001, 12:00

    auch wenn meine anmerkung auf geheimnisvolle weise verschwunden ist, bleibt die beklemmende atmosphäre, die kirchengemäuern im dämmerlicht innewohnt und stoff für gruselige krimis bietet. eine tolle aufnahme! gruss, ulla
  • Ute Allendoerfer 23. Juli 2001, 11:45

    meine Bewunderung ist dir gewiss.. ein Bild... das mich total anspricht.. und dann noch in Wien.. Gruss dorthin..
    eine schöne Woche wünscht dir Ute ,-)
  • Ralph Träumer 23. Juli 2001, 11:39

    Hallo Karin,
    Dein Foto ist ein schönes Beispiel dafür, wie man mit geschlossener Blende ein schöne Schärfentiefe erreichen kann.
    Schönes Foto.
    Gruß Ralph
  • Karin Siegl-Aigner 23. Juli 2001, 11:36

    Deine Anmerkung ist leider mit der Aktualisierung verschwunden...ich bin nämlich Deinem Rat gefolgt...

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 532
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz