Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael von MD-GrafiX


Basic Mitglied, Weidenthal

Selbst die Deutsche Sprache hat eine gewisse Esthetik...

Titel ist ein Original-Zitat des Models... :)

Ich war gestern mit Manfred H. unterwegs.
Bei Eiseskälte hat sich Vivian für uns als Model zur Verfügung gestellt.
Danke nochmal für deinen Einsatz.

Model: Vivian W.
http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/42660/

Location: Zweibrücken

Ich würde mich sehr über Meinungen freuen.
Das Gegenlicht von rechts war beabsichtigt.

Michael

Kommentare 23

  • Helmut-Roman Köhler 17. Dezember 2009, 22:20

    Das Bild braucht keinen Namen,
    das Bild ist gut gelungen,
    es ist in der Kunst so--und so ist es auch in der
    Fotografie----- dem einen gefällt es , un dem anderen nicht.............ich find es ..ok

    Liebe Grüße Helmut
  • -Thomas Schäffer- 26. Oktober 2009, 14:20

    @Model -le visage-
    typisch frau...... *grins*
  • Lumberman 24. Oktober 2009, 19:13

    Wie Daniel - Klasse !
    Gruß
    Lumberman
  • pic-victim 23. Oktober 2009, 19:43

    Also ich muss mich wohl für die Widmung des Titels bedanken :) Ich fühle mich gleich doppelt geehrt!
    Erstens: Weil mein Kommentar beim Shooten wohl in deinem Gedächtnis geblieben ist :)
    Zweitens: wegen deinem Titel scheint mein Kommentar noch berühmt zu werden :)

    lg und bis zum nächsten Mal ;-)
  • Günter Suppé 23. Oktober 2009, 10:33

    @Michael, mir scheint, ich habe den Fehler gemacht zu glauben, du hättest es ernst gemeint mit deiner Aussage, du würdest dich sehr über Meinungen freuen.
    Wenn du hinzugesetzt hättest, daß kritische Meinungen nicht erwünscht sind, hätte ich dir meine gern erspart.
    Aus dem schnoddrigen Ton Deiner Stellungnahme schließe ich, daß du dich verletzt fühlst. Das tut mir leid, denn das war absolut nicht meine Absicht.
    Ganz kurz noch zu zwei Punkten deiner Antwort:
    Über ein "gestelltes Bild" kann ich in meiner Anmerkung nichts finden.
    Zu dem "wie aus dem Nichts geschossenen Zitat" möchte ich sagen, daß deine 100%ige Entweder-oder-Theorie die Realität nur in ihren Extremen erfaßt, nämlich sie entweder weiß oder schwarz sein läßt.. Zwischen diesen gibt es aber etwa 100 unterscheidbare Graustufen, und auch die unterschlagen die Tatsache, daß unsere Sinne die Welt in ihrer grenzenlosen Vielzahl von Farben erleben und genießen können.
    Mit diesen Gedanken möchte ich mich von dir verabschieden und dir weiterhin viel Spaß in der fc und viele lobende Anmerkungen wünschen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Günter
  • Matt B. 23. Oktober 2009, 9:23

    ich mag das Bild... und einen Titel brauchts halt in der fc :-))


    VG
    Matthias
  • Michael von MD-GrafiX 23. Oktober 2009, 8:47

    @Timo Welsch: Natürlich darf man fragen! Dasfür ist es doch eine FOTOcommunity...

    Technische Daten: 1D mit 70-200 2.8 IS
    125mm - F3.5 - ISO400 - WA 5600K

    @ALL: Danke dass das Euch das Bild gefällt.
    Freut mich sehr.

    Michael
  • -Thomas Schäffer- 23. Oktober 2009, 7:58

    das gegenlicht rechts passt sehr gut zum gesamtbild.
    sieht sehr edel aus. tolles bild und hübsches model.

    gruß
    t h o m a s
  • Timo Welsch 23. Oktober 2009, 2:07

    Mal auf das Bild zurück zu kommen. Mir gefällt es ausgesprochen gut. Darf man fragen welche Brennweite du benutzt hattest?
  • Michael von MD-GrafiX 23. Oktober 2009, 0:07

    @Günter: Rechtschreibung ist bei mir immer so eine Sache - ich bin Linkshänder!
    Desweiteren werde ich mir angewöhnen meine Bild-Titel auf Kroatisch zu schreiben, denn das geht auch ziemlich gut... :)
    Dass man wegen einem unwichtigen Titel so seine Tastatur vergewaltigen muss hätte ich nicht gedacht, jedoch wurde ich hier eines Besseren belehrt.

    Um auf deinen eigentlichen Kommentar zum Bild zurückzukommen - das gestellte Bild....

    Klar ist das Bild gestellt!
    Erstens käme nie ein so flott gekleidetes Mädel in solch eine dreckige Bude. Zweitens fotografiere ich hier kein Street sondern Fashion. Drittens habe ich nicht per Zufall zwei zusätzlichen Lichtquellen in das alte Gebäude gestellt, sondern mit Absicht einbezogen.

    Übrigens habe ich noch ein Zitat welches gerade familienintern wie aus dem Nichts geschossen kam. "Man kann nicht alles 100%ig können - der Eine kann deutsch, der Andere kann fotografieren."

    Michael
  • Günter Suppé 22. Oktober 2009, 23:10

    @ Horst Leuppert, den Akzent auf meinem Namen hast Du zwar vergessen(?), aber dafür hast Du in Deinem Text ja umso akzentuierter Deine Meinung gesagt. Diese Meinung bleibt Dir unbenommen, aber
    ich kann mir nicht vorstellen, daß Du sie mir mitgeteilt hast, weil Du erwartest, daß ich mich ihr anschließe.
    Warum denn dann?
    Übrigens: Bild ist ein männliches Hauptwort, also braucht - nach Deiner Auffassung - ein Bild
    k e i n e n Titel.
    Freundliche Grüße, Günter

    P.S.: Deine Anmerkung hat mich neugierig gemacht auf Deine Arbeiten. Um es kurz zu machen: Ich bin aufs Angenehmste überrascht und sehr beeindruckt.
    Günter
  • Günter Suppé 22. Oktober 2009, 22:35

    Wie den Anmerkern vor mir gefällt auch mir das Foto ganz gut, obwohl mir die Pose etwas zu gekünstelt und der Hintergund zu ablenkend unruhig ist, aber was hat der Titel mit dem Bild zu tun?
    Und wodurch unterscheidet sich ein Original-Zitat von einem Zitat?
    Und welchen Sinn siehst du darin, ein Zitat zu zitieren,
    dessen dürftiger Inhalt (vielleicht der Eiseskälte geschuldet) noch übertroffen wird von den peinlichen Rechtschreibfehlern?
    Da du dich sehr über Meinungen freuen würdest, hier ist meine: Was in erster Linie zählt, sind natürlich die Qualitäten des Fotos, die ja schon hinreichend gewürdigt wurden, aber der Titel ist ein Teil der Arbeit, und wenn der so von Defiziten strotzt, zieht er die gestalterische Leistung mit nach unten; jedenfalls dürfte das für viele derer gelten, denen die Ästhetik der deutschen Sprache am Herzen liegt.
    Liebe Grüße, Günter
  • Jürgen Wald 22. Oktober 2009, 20:32

    Das Licht ist hier wirklich genial. So ein Gegenlicht hat wirklich was ;-)
    Gruß Jürgen
  • eroticart 22. Oktober 2009, 19:35

    passt !!

    Freddy
  • Matthias Bechold 22. Oktober 2009, 18:22

    Tolle Arbeit, klasse :-)

    LG
    Matthias