Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Richard. H Fischer


Basic Mitglied, Stirling - Süd Australien

Seit ich vor 2 Wochen.....

30 Liter selbtgebrautes Bier in Flaschen gefüllt habe, fermenten hier schon blubbernd 30 Liter Maulbeerenwein in meiner Tonne.
Früher habe ich immer Brombeerwein gemacht, aber 2 Enkelinnen pflücken mir heutzutage einen voll gepackten Eimer Beeren für 10 Dollar von ihrem riesigen Baum im Garten.
Das Bier hat einen ungefähren Alkoholwert von 5-7 % und der Wein so um 12-14%.
Weil wir einen sehr kalten Frühling haben, mußte ich eine elektrische Heizdecke mit Wolldecke herum benutzen, um mit Thermostat die Temperatur konstant zu halten. Die Burgunderhefe arbeitet nur in einem bestimmten Bereich.

Kommentare 11

  • Wolfgang Kölln 30. Oktober 2013, 16:48

    Mensch, Richard, das ist fast so kompliziert wie Krokodile zu züchten; da muss man nämlich genau zwei verschiedene Temperaturen unterscheiden, um Männchen oder Weibchen zu "erzeugen"... ;-)
    Gruß Wolfgang
  • Trautel R. 27. Oktober 2013, 19:50

    interessantes über bier- und weinherstellung von dir erfahren.
    ein herzliches PROST zu dir!
    lg trautel
  • Tanjung-Pinang 27. Oktober 2013, 16:28

    Fleissig, fleissig - hoffentlich schmeckt dann auch das Endprodukt.
    lg monika
  • Klaus Degen 27. Oktober 2013, 14:17

    Dein selbst gebrautes Bier würde ich gern mal kosten...
    Nach Eberhards Anmerkung bin ich jetzt neugierig, 11.11.,Karneval oder Geburtstag?

    lg Klaus
  • Carsten Mundt 27. Oktober 2013, 10:13

    Mmmmh.... interessante Sache.
    Wenn es kalt ist, dann bin eigentlich ICH eher in einer Decke und führe dann den Glühwein von aussen zu.
    Aber von irgendwo muss das Zeugs ja schliesslich herkommen.
    Ich hoffe, Du achtest auf das Reinheitsgebot :)
  • Renate Mohr 27. Oktober 2013, 8:22

    Na dann Prost wenn alles ausgegoren ist. :-)

    Wird sicher eine guter Wein.

    LG Renate
  • The Wanderers 27. Oktober 2013, 6:40

    Hi Richard***Eingepackt in einer Decke, der Weingenuss ist sicherlich nur um die Ecke. Hoffendlich fertig am 11.11.******
    Gruss Eberhard
  • Fred Welke 27. Oktober 2013, 0:46

    Weisst du, das Wetter spielt ueberall verrueckt, auch in Australien. vg Fred
  • Chinchorro 27. Oktober 2013, 0:30

    Richard,
    dieser Anblick weckt ja Erinnerungen, wenn ich nach der Sudarbeit das Ankommen der Bierhefe erwarte. Allerdings muss ich die Würze kühlen und nicht heizen wie Du Deinen Wein. Ich wünsche Dir neben weiteren tollen Fotos auch einen guten Wein und einen angenehmen Rausch.
    Schönen Gruß
    Frank
  • Obelix2223 27. Oktober 2013, 0:20

    das hätte ich ja nicht gedacht richard, tztz *lächel*
    ich trinke lieber einen schönen rotwein, in den nächsten tagen wird noch ein guter aus dem barbarossa valley geöffnet.
    lg joachim
  • Lichtspielereien 27. Oktober 2013, 0:11

    Oh ja, ich erinnere mich an Stachelbeerwein. diese Demijons standen im Schlafzimmer meiner Eltern und blubberten so vor sich hin und 1 Tag nach der Geburt meiner Schwester ist dann eines dieser "Gerätschaften" explodiert, mitten in der Nacht und hat eine riesen Sauerei gemacht )))
    Sonst war das Schlafzimmer der Eltern ein Tabu, da Mutter aber noch nicht wieder auf den Beinen war, musste ich ran, brrr hat das gestunken )))lach
    Aber ich wünsche Dir dann guten Durst und geniesse Dein Bier ! (ich komme aber nicht hin zum sauberwischen !!!!)
    LG
    Verena

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Foto Home
Klicks 290
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera FinePix S7000
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/110
Brennweite 9.0 mm
ISO 200