Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Sei wie das Veilchen im Moose

Sei wie das Veilchen im Moose

950 12

Helga Hack


Pro Mitglied, Netzschkau

Sei wie das Veilchen im Moose

Solche oder ähnliche Sprüche schrieben wir uns gegenseitig ins Poesie-Album. Wenn ich heute darin blättere, muss ich doch schmunzeln!
Gibt´s diese Alben eigentlich heute noch? Wohl kaum - in dieser Simsezeit...

Kommentare 12

  • Helga Hack 25. August 2007, 11:13

    Danke Euch Allen für Eure Anmerkungen! Schön, dass es Euch Spaß gemacht hat, Erinnerungen hervor zu kramen!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!
    Helga
  • Monika Jennrich 24. August 2007, 23:26

    "Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr"

    :-) so könnte man es auch sehen :-)
    ... obwohl, ab und an sollte man es trotzdem sein ...

    Lieben Gruß Monika.
  • Christiane S. 24. August 2007, 22:56

    Ich habe meins auch noch - und der Spruch oben steht "natürlich" auch darin...! - *kicher* - da ist nichts draus geworden...

    Hier sind zwei aus meinem:

    Ein Tröpflein Freude in Nacht und Not -
    Im Leide - ein Strahl vom Abendrot -
    Mitten in Kämpfen - ein wenig Ruh -
    Kraft, die ich brauche - alles gibst du.
    Was mir gebricht - du weißt's allein,
    Nichts kann mir schaden, ich bin ja Dein.
    Aus deiner Fülle gib täglich mir
    Ein Tröpflein Freude - ich danke Dir.

    oder das:

    Verlasse nie die Heimat
    wo deine Wiege stand,
    du findest in der Fremde
    kein zweites Heimatland.

    (...daraus ist auch nichts geworden...)

    Herrliche Idee!
    Liebe Grüße - Christiane
  • Kerstin Jennrich 24. August 2007, 19:35

    ch hatte auch eins
    lg kerstin
  • Dietmar Rosenheinrich 24. August 2007, 10:43

    Helga, ich hab noch zwei:

    Ohne Arbeit früh bis spät
    kann dir nichts geraten.
    Neid sieht nur das Blumenbeet,
    aber nicht den Spaten.
    oder:
    Ein Kuß ist, wenn zwei Lippen Lappen
    in Liebe auf einander klappen
    und dabei ein Geräusch entsteht,
    als ob ne Kuh durch Matsche geht.

    Jutta Dicke schrieb das nicht.

    Liebe Grüße von olle HuDi

  • Klaus Gärtner 23. August 2007, 22:03

    Helga so ziemlich den gleichen Quatsch wie damals :-)))))
  • Willi Thiel 23. August 2007, 21:58

    schön
    spruch und foto
    vg willi
  • Helga Hack 23. August 2007, 21:38

    Wirklich, Klaus? Was schreibt man denn heute da rein? Bescheiden, sittsam und rein fand ich schon zu meiner Zeit antiquiert, denn das galt natürlich nur für Mädchen ...Dagegen Bewunderung: Wer wünscht sich denn nicht wenigstens ein bisschen Anerkennung!
    Euch allen jedenfalls wünsche ich schöneres Wetter!!!
    Helga
  • Klaus Gärtner 23. August 2007, 19:20

    Also vor relativ kurzer Zeit ( 2 Jahre ) gab es das noch.
    LG Klaus
  • SchVEF 23. August 2007, 18:56

    genau die stolze Rose. ..

    LG. _Viktor_
  • Ingrid Vetter 23. August 2007, 16:53

    :-))))
    einen schönen Spruch hast du da gefunden, erinnert mich auch sofort an mein Posie-Album :-))) ( habe ich aber nicht mehr )
    Eine hüsche Präsentation.
    LG Ingrid
  • F A R N S W O R T H 23. August 2007, 14:03

    Das ist aber nicht so einfach. Ich glaube, jeder will ein wenig bewundert werden.
    lg mario