Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Inge Hoenekopp


Pro Mitglied, Mannheim

sehr schoene Frau; gut behuetet !

erste Portrait - Versuche; aber wenn es bei einer so schoenen Frau nichts wird.... ist man/frau selber schuld.
entstanden auf der Hochzeit des Bruders.
Ich danke S. dafuer dass sie mir erlaubt hat, ihr Bild einzustellen.

400 D 1/125 f 10 ISO 200 85 mm

Kommentare 4

  • Suita 20. Februar 2008, 17:57

    Hallo Inge!
    Endlich habe ich es geschaft, mir Deine Bilder anzuschauen. Alle sind sehr beeindruckend und aufgrund Deines fotografischen Talents bekomme ich auch einpaar schöne Komplimente :)
    Danke!
  • Inge Hoenekopp 10. September 2007, 23:33

    Lieber Manfred, lieber Albert,
    ich habe Manfreds Tipps befolgt und probiert, aber das Ergebnis nicht eingestellt. Da dieses Bild schon eine Freistellung ist, stellte der vorgeschlagene Ausschnitt eine so grosse Verkleinerung (haha) dar, dass es so richtig schön pixelte und noch unschärfer war. Da habe ich es nicht eingestellt. Ich merke mir einfach die guten Tipps um es nächstes Mal von Anfang an besser zu machen. Ich habe mehrere Bilder von S; bei einigen habe ich auch Aufhellblitz genommen, ich guck mal wenn ich Zeit habe was davon noch geht... danke für die konstruktiven Anmerkungen.
  • Albert Hoenekopp 10. September 2007, 22:22

    Ich stimme Manfred in allen Punkten zu, möchte aber noch eins "draufsetzen": Ich würde versuchen, dass Gesicht ganz vorsichtig aufzuhellen, um die Hauttöne etwas mehr zum Leuchten zu bringen. Insgesamt toll! Eine eindrucksvolle Erscheinung.
    LG Albert
  • Manfred Jochum 3. September 2007, 11:29

    Dass sie eine sehr schöne Frau und dass sie gut behütet ist, steht außer Frage :-)
    Ich finde, es ist auch ein schönes Portrait geworden, aber es könnte noch besser sein: 1) lenken Blume und Pflanze ab und sollten geschnitten oder gestempelt werden 2) ist mir für ein Portrait "zu viel drauf", also einen engeren Schnitt mit Konzentration auf den Kopf fände ich besser. Dabei könnte auch ruhig der Hut beschnitten werden, nach meinem Geschmack zumindest (andere maulen dann aber wieder und wollen ihn ganz sehen...)
    Fazit: Die Frau hat ein so tolles schönes Gesicht, dass ich ein Portrait wirklich auf den Kopf beschränken würde.
    Manfred

Informationen

Sektion
Ordner Menschen
Klicks 6.226
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz