Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Heinz Hedderich


Free Mitglied

Segeljacht

Das Bild entstand in Kroatien, fotografiert mit Nikon. Selbst vergrößert, eingescannt und mit PS nachbearbeitet.

Kommentare 16

  • Caroline B. 6. Oktober 2001, 22:37

    Tolles Endresultat.....egal.wies dazu kam!!
    lg
    c.
  • Alexander Becker 18. September 2001, 10:54

    Da möchte man gleich raus aufs Meer, sehr schön die Stimmung eingefangen
  • Heinz Hedderich 31. August 2001, 20:49

    @ Doris
    Sicher sind die Wolken mit PS geändert worden- Farben, Kontrast und Helligkeit wurden nachgearbeitet.
    Die Wolken wurden im Labor schon einbelichtet, das original Bild der Segeljacht ist vollkommen ohne Wolken.
    heinz
  • Jochen Duckeck 31. August 2001, 14:08

    @Doris: oops, ja, das hatte ich völlig überlesen.

    Ich habe das Bild nochmal angeschaut, konnte aber nicht sehen, daß da irgendwo
    Bereiche nachgearbeitet wurden. Ich würde vermuten, daß lediglich für das
    gesamte Bild verschiedene Parameter wie Kontrast und Sättigung manipuliert wurden.

    Aber eigentlich ist mir das egal. Die fast schwarzen Wolken finde ich interessant,
    und die silbrige Meeresfläche stört mich nicht. Ich würde den Horizont gerade
    rücken und gut.
  • Doris M. 30. August 2001, 23:40

    @Jochen: Aber lies doch mal die Anmerkung: Das Bild ist ja schon mit PS (Photoshop) nachbearbeitet! Und deswegen sind doch die Wolken auch so intensiv farbig! (denke ich, oder, Heinz?). Und dann kann man ja auch eine Anmerkung machen, wie man es vielleicht noch besser bearbeiten könnte ...
    Gruss, Doris
  • Jochen Duckeck 30. August 2001, 23:08

    @Ralf:
    Klar, natürlich kann man das Bild heller oder dunkler belichten.
    Ich stimme Dir natürlich voll zu, wollte aber eigentlich was ganz anderes sagen:

    Einmal hatten die Wolken zuviel Farbe und das Wasser zu wenig, das andere Mal war das Meer zu hell und die Wolken zu dunkel.
    Und beides gleichzeitig kann man nun mal mit ner einfachen Blende nicht machen, da brauchts entweder EBV oder viel Arbeit beim retuschieren.

  • Ralf S. 30. August 2001, 20:45

    @Jochen
    Sachliche Kritik ist wichtig. Wie Du schon richtig bemerktest - die Natur kann man nicht beeinflussen! ...aber die Kamera und die Belichtungsmessung.
    Und dies ist der Unterschied.

    Um sich weiter zu entwickeln müssen wir uns Gedanken machen, wie wir diese belichtungstechnisch schwierigen Situationen in den Griff bekommen.

    Unser Auge ist optisch das genialste was es gibt - das Filmmaterial leider nicht.
    Das gilt es zu kompensieren.

    Gruß
    Ralf
  • Jochen Duckeck 30. August 2001, 18:45

    Immer diese Kritik an den Farben/Helligkeiten. Die Natur kann man
    nicht beeinflussen. Wenn das Meer nun mal heller war, als die Wolken...

    Ich bilde mir ein das Bild hängt etwas nach links. Ein halbes Grad drehen?
  • Julia Hintze 30. August 2001, 15:55

    Ich bin begeistert....
    Finde das Foto völlig in Ordnung so wie es ist. Der Gegensatz zwischen dem dunkelbunten Himmel und dem hellen, fast leutendem Wasser macht gerade die Stimmung aus.
    Gruß Julia
  • Ralf S. 30. August 2001, 10:34

    @Kritik an der Belichtung

    Wäre hier knapper belichtet worden um dem Wasserspiegel mehr Geltung zu verschaffen, wären auch die schönen Beleuchtungseffekte in den Wolken sowie das Schiff mit seinen so noch sichtbaren Einzelheiten im Schatten "abgesoffen".
    Ich finde, der Fotograf hat sich hier für den richtigen Weg bzgl. der Belichtung entschieden.
    Gruß
    Ralf
  • Edeltraud Vinckx 30. August 2001, 7:27

    Beim Wasser etwas mehr, bei den Wolken eine Idee weniger, das wärs dann.
    Sonst ist die Stimmung gut rübergekommen, es wirkt einfach toll.
    Gruß Edeltraud
  • Wolfgang Wiesen 29. August 2001, 22:42

    Irre dramatischer Himmel! Ein ungewöhnliches Sonnenuntergangsbild - Wasser ist aber wirklich etwas zu hell.
    Gruß, Wolfgang
  • Matthias Dietrich 29. August 2001, 22:39

    Ich finde auch, das Bild wirkt erst richtig durch die Farben. Wie schon angemerkt, das Wasser vielleicht eine Idee ausgeprägter.
    Aber trotzdem toll. Gruß Matthias
  • derblonde - Berni Kogler 29. August 2001, 21:59

    Ich hingegen finde die Farben auch so o.k. Ein wirklich gutes Bild!!
    Ich will in den Urlaub!!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß Bernhard
  • Doris M. 29. August 2001, 21:53

    Hallo Heinz,
    ich finde das Bild von der Komposition gut gelungen, allerdings sind mir die Farben der Wolken etwas zu unnatürlich ... und das Wasser könnte im Gegensatz ruhig etwas mehr vertragen.
    Gruss, Doris

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 836
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz