Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Monty Erselius


Pro Mitglied, dem Bauch meiner Mutti

Segelfalter

endlich durfte ich ihn auch mal sehen:-)

Segelfalter (Iphiclides podalirius)

~Zuchttier~

Kommentare 19

  • Monty Erselius 7. Juni 2012, 7:16

    Dankeschön Jenny:-),
    na ja, flau war auch nicht der richtige Ausdruck- "unbunt" gefällt mir da viel besser. Ich freue mich immer, wenn jemand etwas von Pastell oder so schreibt, denn so ähnlich sollte es wirken. Ich finde auch, dass die Tonwerte so O.K. sind- natürlich liegt sehr viel im hellen Bereich, aber das ist ja durchaus so gewollt. Übrigens steckt da nicht so viel Bildbearbeitung drin, wie meist vermutet wird- das meiste passiert vor Ort und in der Kamera;-)
    l.g.
    monty
  • Jenny Theobald 6. Juni 2012, 22:44

    Hab das Bild jetzt an drei verschiedenen Monitoren angeschaut und überall schaut es etwas anders aus. Hier an dem - meiner Meinung nach - am besten kalibrierten ist das Bild alles andere als "flau". Zwar allgemein sehr hell und gleichmäßig, was ich sehr mag, aber trotzdem ausreichend strukturiert und mit schönen Kontrasten an Tier und Pflanze.
    Würde das auch gerne mal so hinbekommen.
    Aber das mit dem Rauschen stimmt schon; ist sehr Kamera-abhängig!
  • Burkhard Wysekal 6. Juni 2012, 17:37

    Achso , daß wußte ich garnicht. Da rauscht die 7 d so einfach vor sich hin. Hmmm Offenblende, manchmal nicht schlecht, aber die Schärfentiefe ist da gleich mit weg......:-))
    LG, Burkhard
  • Monty Erselius 6. Juni 2012, 17:27

    Hallo Burkhard,
    Du bist ja auch ein Nikonianer- wenn Du das Rauschen der 7d schon bei ISO 100 sehen könntest, würdest Du vom Stuhl fallen:-) Wahrscheinlich soll man nur noch die Lichtstarken L-Objektive kaufen und mit Offenblende knipsen.
    l.g.
    monty
  • Burkhard Wysekal 6. Juni 2012, 17:10

    Danke Monty......Ja die Geschmäcker hinsichtlich der Farbsättigung und Kontrastzubereitung sind verschieden. Da muß man sehen, wie weit man die Gestaltung ausreizen kann.
    Zur ISO noch was.....ich gehe schon bis ISO 400 ...
    Zwar notgedrungen, aber oft die einzige Möglichkeit einer kürzeren Belichtungszeit. Der Wind und die "Eigenbewegungen" der Insekten macht mir zu oft einen Strich durch die Rechnung.
    Aus meiner Erfahrung sind 400 ISO noch gut tollerierbar.
    Ähm, beim Entrauschen vergreife ich mich nur am Umfeld. Das Hauptmotiv wird dann speziell behandelt......:-)).
    LG, Burkhard
  • Monty Erselius 6. Juni 2012, 16:50

    Hallo Burkhard,
    zur Zeit probiere ich mal wieder ein bissl herum und finde die etwas "flaueren" Aufnahmen recht ansprechend. Der allgemeine Trend ist mir etwas zu knallig und ich bin gespannt, wo das noch hinführt. Ich danke Dir jedenfalls sehr für Deine Meinung und weiß sie auch zu schätzen-nur so kommt man ja schliesslich weiter.
    Übrigens ist die Aufnahme mit ISO 200 aufgenommen- mehr nehme ich nie, da man beim entrauschen zu viele Details wegbügelt.
    l.g.
    monty
  • Burkhard Wysekal 6. Juni 2012, 16:27

    @Moin Monty, ein fantastisches Tier . Solch ein Anblick war mir noch nie vergönnt. Du hast ihn in einer recht hellen Abstimmung aufgenommen.
    Ich weiß, Du magst diese Art der Gestaltung. Allerdings könnte ich mir eine etwas kontrast-und farbintensivere Variante vorstellen .Da keine Exifdaten zum Vergleich dastehen, kann ich nur meinen Eindruck schildern. Es wirkt auf mich wie mit hoher ISO Einstellung aufgenommen. Ich kenne aber die Umstände nicht, vielleicht liege ich auch ganz falsch.....:-)).
    LG, Burkhard
  • Rainer und Antje 6. Juni 2012, 13:38

    Eine richtige Rarität zeigst du uns hier. Klasse.
    vg rainer
  • Sylvia D. 6. Juni 2012, 9:31

    Was für ein zauberhaft schönes Wesen und Du präsentierst es wieder meisterlich!!!
    glg
    Sylvia
  • Jenny Theobald 6. Juni 2012, 9:30

    Wunderschön! Bei deinen Bildern kann ich einfach nicht mithalten. Du musst mir irgendwann mal verraten, wie du diese schönen hellen Tonwerte hinkriegst, ohne dass irgendwelche Teile des Bilder überstrahlt sind.
    Das macht's einfach sehr harmonisch....
  • Maren Arndt 6. Juni 2012, 8:50

    Mein Wunschmotiv ;-)

    Bin hin und weg
    Die Maren
  • Werner Bartsch 6. Juni 2012, 8:27

    wieder was ganz "stylishes" von dir !
    segelfalter mal anders - aber gut.
    lg. werner
  • Doc Martin 5. Juni 2012, 23:16

    Hi Monty !
    Ganz stark.Glückwunsch.
    LG Martin
  • Macro-Jones67 5. Juni 2012, 23:14

    Alles in einem zarten und weichem Licht.
    Klasse gemacht !!!!
    BG Mario
  • Anneli Krämer 5. Juni 2012, 21:34

    Ja meine Segelfalter waren in Ungarn zu finden. Hier gibt es keine!!
    Ein feines zartes Foto.
    VG
    Anneli
  • Andrea Richey 5. Juni 2012, 21:16

    ...das ist aber ein schönes Exemplar!!! Wie schön Du sie immer auf's Bild bringst *hach*
    LG Andrea
  • Susann K. 5. Juni 2012, 21:14

    könnte ich doch mal so was schreiben......mit tagfaltern ist es mir nicht dolle
    herrlich deiner
    lg
    susann
  • Stefan Sprenger 5. Juni 2012, 21:08

    Na auf solch eine Gelegenheit wartet wohl jeder mal, mir ist es leider auch noch nicht gelungen, sagenhaft schön haste Ihn gestaltet und aufgenommen.

    LG
    Stefan
  • Elsbeth I.M. 5. Juni 2012, 21:03

    einen Segelfalter konnte ich in Natur am Gardasee fotografieren (nicht so gut wie hier).
    G.Elsbeth