Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Segel setzen auf der -Nil Desperandum-

Segel setzen auf der -Nil Desperandum-

643 2

Ute Allendoerfer


Staff Mitglied, bei Nastätten /Rheinland-Pfalz

Kommentare 2

  • Ute Allendoerfer 24. Mai 2007, 21:58

    Hallo Helmut, schwimmen kann ich auch nicht, aber es gibt Schwimmwesten :)
    Segel setzen musste ich nicht, es waren ausreichend junge Menschen an Bord, da muss eine *ältere* Dame nicht am Seil hängen, und zeigen was sie nicht mehr kann. *grins über das ganze Gesicht, bei dem Gedanken* ausserdem, dabei hätte ich Angst über Bord zu gehen.
    Aber alleine der Anblick der gesetzten Segeln wenn der Wind sie aufbläht, hat etwas majestätisches, erhabenes.
    Es war ein sehr gutes Erlebnis, und ich würde es sofort wieder mitmachen. Dazu muss man natürlich in einer Gruppe reisen, hier auf der Nil Desperandum, sollten es schon mindestens 20 Leute sein, sonst wird das nicht mehr gut bezahlbar. Diesem Schiff und diesem Skipper, würde ich jederzeit wieder mein Leben anvertrauen. :) Ich schwärme immer noch davon. Lieben Gruss und danke für euren Besuch hier beim Bild. Ute
  • Ute Allendoerfer 24. Mai 2007, 6:24

    nein, ich hatte wie die anderen auch, Zeit für mich selbst :) zumal ich als Senior auch nicht an die Leinen musste. Das war alles andere als anstrengend, es war einfach sehr schön. Danke für deinen Besuch. LG Ute