Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Somogyi


World Mitglied, Amlikon-Bissegg

Seerücken im Abendlicht

Der Tag neigte sich nach einem eher tristen und regnerischen Tag zur neige, da bot sich eine gute Gelegenheit bei der Fahrt nach Güttingen, oberhalb dem Bodensee wieder einmal ein Panorama zu machen. Die Abendsonne tauchte die Restwolken in ein angenehmes und feines rot/orange. Die Wiese war von dem Regen noch mit Tropfen übersäht und es roch nach einem Sommertag. In der Weite war ein Bauer daran, das Gras zu schneiden und Kühe weideten mit umgehängten Glocken. Ein herrlicher Abend in meiner liebsten Umgebung, dem Bodensee.

Ich habe das Panorama mit meinem Weitwinken im Quer- und Hochformat versucht. Wie angenommen, ist aber gerade beim Weitwinkel scheinbar das Querformat das, was die besten Ergebnisse erziehlt. Hier also die Querformat Variante.

Panorama aus 8 Querbilder mit Objektiv Sigma 10-20mm f13 Blende 10mm an der Nikon D300s und Polfilter sowie ein Cokin GND 0.9. Natürlich auf einem Stativ, aber leider noch ohne Panoramakopf. Macht das ganze nicht gerade einfach.

Hochformat Variante:

Kommentare 3

  • Malibu 5. August 2010, 0:00

    ich bin ja auch ein großer Polfilterfreund. Vielleicht hätte man die Tropfen im Gras gesehen wenn du ihn nicht oder nur halb genommen hättest? Ich war nicht dabei nur so eine Überlegung.
    Gefällt mir gut..
  • Fotoart FOS 4. August 2010, 21:55

    Schönes natürliches Bild.
    Gefällt mir sehr gut!
    LG Giorgios
  • CenturionBA 4. August 2010, 21:38

    Sehr schönes Licht erwischt!
    Gefällt mir L.G.Oliver