Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas W.


Free Mitglied, weißenburg, gunzenhausen

Kommentare 10

  • Thomas W. 7. September 2010, 19:50

    vorbei gelaufen, biene gesehen, abgedrückt, bild am display kontrolliert, gelächelt.
    so war in etwa der ablauf martin.

    ja albrecht, der nachfolger is da, mit HD video und größerem monitor. es is halt ne immer dabei stereo knipse. wobei mit immer dabei hat martin mich schon geschlagen. zufälliges treffen im baumarkt, martin mit stereocam in der hosentasche :-)

    gruß
  • Albrecht Klöckner 6. September 2010, 23:21

    Inzwischen gibt´s die W 3 zu kaufen -
    hat für mich zwei Nachteile:
    nicht dreck- und wasserdicht
    Fix-Basis
    aber:
    westentaschentauglich
    sehr gut synchron
    Gruß
    Albrecht
  • Martin Zapf 6. September 2010, 21:37

    Einfach super gemacht!
    Hast du lange warten müssen bis eine Biene vorbei gekommen ist?
    Gruss Martin
  • Schmidt Wolfgang FW 15. August 2010, 12:53

    Das Flugobjekt sowie das ganze Bild sind hervorragend !
    LG Wolfgang
  • Ralf Fackiner 11. August 2010, 11:06

    Wirklich mal ein gutes Stereo mit dieser Kamera: 1A gemacht!
  • Albrecht Klöckner 8. August 2010, 14:35

    @ Serge: A bee or not a bee, that is the difference!
  • Thomas W. 8. August 2010, 13:04

    @serge,
    similar? this could be! You were in my garden!

    hallo patrick,
    bernhard hat`s ja schon erklärt.
    zwei bilder mit einem vertikalem abstand ergeben ein 3D bild. dazu benötigt man zwei kameras die (im optimalfall) zeitgleich auslösen, oder nen strahlenteiler (bringt über spiegel vor einer cam zwei bilder in eine linse, man kann auch mit einer cam nacheinander zwei bilder mit nem abstand machen - da darf sich aber in der zwischenzeit nichts bewegen (ausser die cam natürlich), dann gibts noch n paar methoden zwei bilder in eine cam gleichzeitig zu bringen (das können aber andere viieel besser erklären als ich. ich hab das bild hier mit der fuji real 3d gemacht - die ist wie zwei kameras in einem gehäuse. hat nur den nachteil das man die basis (der abstand zwischen den objektiven) nicht verändern kann. aber sonst ganz praktisch.
  • Bernhard Kletzenbauer 8. August 2010, 10:21

    Ja Patrick, 2 Kameras zur exakt gleichen Zeit auslösen!
    Mit nur einer Kamera gelingt das nicht. ;-)
    Deshalb kann ich keine bewegten Motive zeigen.
    Und da die 2 Kameras zwangsläufig nicht an exakt derselben Stelle sein können, ergibt sich dadurch auch automatisch der notwendige, seitliche Unterschied für dreidimensionale Betrachtung.
  • Patrick Stanjek 8. August 2010, 4:25

    Moin Thomas,

    ich muss sagen, wow! Allgemein find ich deine Bilder echt stark! Hab bis heute 3 Bilder dieser Art gesehen und mir immer gedacht "was soll das denn?". Bis ich eben an einen"optische Täuschungen"-Test aus dem Netz dachte, wo auch zwei Bilder zusammen 3D ergaben. Nun versteh ich, was an deinen Bildern so toll ist. Wie macht man sowas? Zwei Kameras zur gleichen Zeit auslösen?? Jedenfalls, mach weiter so, damit ich schielend vorm Bildschirm sitzen kann! :D
  • Serge Côté 8. August 2010, 3:25

    http://tinyurl.com/2fbmoxx

    Look a bit similar ? isn't ? :-)

    Serge