Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Konrad Hölzl


Free Mitglied, Wien

Seerose ganz nahe

Bei der Aufnahme dieses Bildes bin ich permanent in Gefahr gewesen meine Ausrüstung (was sehr schlimm) und auch mich (was weniger schlimm gewesen wäre) in dem Seerosen Teich zu versenken. Die Seerose war genau an der Grenze meiner Reichweite und damit ich noch eine halnwegs scharfe Aufnahme hinbekommen konnte habe ich die Kamera auf dem Stativ montiert und das Stativ über den Rand des Teichs liegend zur Seerose hingeschoben. Um das Ganze zu stabilisieren und auch noch zu sehen was hier aufgenommen wird habe ich mich dann auch noch auf das Stativ gelegt und mich langsam zur Kamera vorgeschoben.
Aber ich denke es hat sich gelohnt.

Kommentare 3