Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tore Straubhaar


Pro Mitglied, Höxter

Seenebel am Láddjujávri

Radtour (und Wanderung) in Nordskandinavien, Lappland im Sommer 2009

Panorama aus 8 x Querformat

Wenn in der Nacht der Regen auf das Zelt prasselt, dann ist das durchaus sehr gemütlich, da man ja im Trockenen liegt. Andererseits beginnt man die Hoffnungen für den nächsten Tag zusammen zu streichen. Was sollen wir machen, wenn es den ganzen Tag durchregnet, und die Sicht gegen Null geht? Eigentlich können wir uns nur an unseren Nahrungsmitteln gütlich tun. Wir tragen sowieso viel zu viel mit uns, wir müssen etwas gegen das Übergepäck tun...
Als wir an diesem Morgen aus dem Zelt krochen, dachten wir, das wir ziemlich bald wieder in den Schlafsäcken verschwinden würden... es regnet ja sowieso, und da braucht man den Tag gewiss nicht übereilig in Angriff nehmen.
Wir kamen nicht zurück ins Zelt... später an gleicher Stelle, unserem Badeplatz an diesem Zeltplatz am See Láddjujávri:

Láddjujávri
Láddjujávri
Tore Straubhaar


Vielen Dank Christoph für Deinen Vorschlag und an alle Abstimmenden für´s Mitmachen!:
Chaumont
Chaumont
Christoph Klempau

Kommentare 112