Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manuela Schmelter


Free Mitglied, Langenfeld

< Seelenfarben >

.... für die sonnenlose Zeit ...

Kommentare 10

  • Rüdiger Kautz 16. Januar 2004, 21:11

    Gut gemacht, auch die Rahmung.
    Gruß Rüdiger
  • Manuela Schmelter 16. Januar 2004, 20:27

    @Horst und Susanne
    Ich möchte nur noch mal kurz etwas erklären...

    Ich fühlte mich durch die abgegebenen Anmerkungen von allen keineswegs auf den Schlips getreten. Ich wollte mit "meiner Anmerkung" nur kurz meinen Gedankengang zum Bild bzw. der Bildbearbeitung abgeben, damit man etwas nachvollziehen kann was ich wollte oder was ich damit beabsichtigt habe.

    Wie schon in meinem Profil gesagt, ich bin für jeden Tip dankbar und Tips werden eben nun mal gegeben, wenn man noch etwas an dem Bild verbessern kann und darum geht es ja auch... ich bin u.a. hier um zu lernen :o)

    Ich freue mich auch bei meinen nächsten Bildern auf hilfreiche Anmerkungen! Danke nochmal an alle. :o)

    LG Manuela
  • Susanne I. 16. Januar 2004, 14:46

    Hallo Manuela,
    ich denke es ist wichtig, daß das Bild in erster Linie DIR gefällt ( und auch der Rahmen ).
    Ansonste gebe ich Horst recht, Rahmen weglassen ist manchmal mehr und durch den schwarzen Hintergrund der FC wirken viele Bilder hier auch so.
    Grüße Susanne
  • Zwecke 15. Januar 2004, 21:25

    Hallo Manuela,
    lass Dich jetzt bitte nicht irremachen - die Geschmäcker sind verschieden, deshalb mache ich um meine Bilder möglichst keinen Rand und sie gefallen mir auch so.
    MfG Horst
  • Manuela Schmelter 15. Januar 2004, 21:11

    @all
    zunächst möchte ich mich bei euch für die vielen Tips und Anmerkungen bedanken. ;o)

    Ich habe bei der Bearbeitung zunächst einen schmalen Rahmen mit verschiedenen Farbvarianten getestet. Da aber die Blumen, die ich hervorheben wollte, bereits so starke Farben rüberbringen, gefiel mir dieser Rahmen nicht.
    Ein Rahmen einfach nur mit Weichzeichner war bei diesem Bild auch nicht so mein Ding... ich fand es zu wenig und es wird auch recht häufig genutzt, wie ich gesehen habe.
    So habe ich den Rahmen mit einem Pastellfilter bearbeitet. Der Rahmen sollte einfach aussehen, als wäre er mit Buntstiften schraffiert... eben gemalt/gezeichnet und nicht fotografiert. :o)

    LG Manuela
  • Monika Spatz 15. Januar 2004, 21:04

    bringen wirklich Licht in einen trüben Wintertag,
    schön, lgr. Moni
  • Zwecke 15. Januar 2004, 20:59

    Ein sehr schönes Motiv, das Du da ausgewählt hast, nur die Wahl des Rahmens ist auch nicht nach meinen Geschmack und die zwei grünen Stengel würde ich auch entfernen.
    Schärfe, Kontrast und Farben sind schon sehr schön !
    Ein dünner gelber Rahmen tut dem Bild gut :-)
    MfG Horst
  • Susanne I. 15. Januar 2004, 9:59

    Hi Manuela,
    schöner Titel passend zu den frühlingshaften Farben:-)
    da Du Dir in Deinem Profil auch hilfreiche Anmerkungen gewünscht hast ( wie ich auch ) habe ich auch gleich welche....;-)
    der Rahmen, der Hautbestandteil des Bildes ist gefällt mir nicht so, ich aber denke ist einfach Geschmakssache. Er macht das Bild sehr unruhig.
    Zusätzlich hätte ich die beiden querlaufenden Stäbe? vorher aus dem Motiv genommen.
    Ansonsten...freue mich auf weitere Fotos von Dir :-))
    Grüße Susanne
  • Susanne Vopel 14. Januar 2004, 22:58

    Ein schönes Blumenportrait, den Rahmen finde ich sehr interessant - gefällt mir.

    LG, Susanne
  • Doc Kramer 14. Januar 2004, 22:38

    das kannst du wohl laut sagen,wer kann diese schöne aufheiterung bei diesem wetter nicht gut gebrauchen ;-))

    lg doc

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 408
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz