Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
262 0

KleinerKnipsi


Free Mitglied, hamburg

Seehund

im Westküstenpark St Peter Ording

Ein Paradies für Seehunde – und für ihre Fans
Wer quicklebendige Seehunde in ihrem Element erleben möchte, kommt im Robbarium ganz nah an sie heran und voll auf seine Kosten. Auf der mehr als 1.000 Quadratmeter großen Wasserfläche aus reinem, frischen Nordseewasser toben sich die Tiere nach Herzenslust aus, erkunden ihre spannende Umgebung, aalen sich in der Sonne oder ruhen sich einfach aus. Besonders spektakulär sind natürlich die Seehundfütterungen, bei denen auch das eine oder andere Kunststück vollführt wird.

Die Schwimmkünste und Sprünge lassen sich am Becken aus den verschiedensten Perspektiven beobachten. Logenplätze bietet zum Beispiel die alte Buschschute „Husum“, die früher bei Vorlandarbeiten an der Küste eingesetzt wurde, oder ein spezieller Beobachtungsraum mit Unterwasserfenstern.
http://www.peter-ording-nordsee.de/westkuestenpark.html

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 262
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Tamron SP 70-300mm f/4.0-5.6 Di VC USD
Blende 8
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 300.0 mm
ISO 500