Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Detlef Winkelewski


Pro Mitglied, Berlin

Seebrücke Sellin

Aufgenommen mit Canon Powershot G2 (6 Sek. Belichtung)

Kommentare 9

  • IP Eyes 30. Januar 2003, 9:56

    Einfach supergenial! Mal sehen, ob meine Seebrücke nicht doch noch besser hinzukriegen ist! LG, Ina
  • Peter Burkhardt 18. Dezember 2001, 12:57

    Großartiges Bild!!!

    Gruß
    Peter
  • Agnes Harnisch 3. Dezember 2001, 11:03

    Sehr schönes stimmungsvolles Bild. Die Schärfe ist klasse und gut das Du`s schon gesagt hast, ich hätt sonst gefragt, warum die Seebrücke umzukippen scheint.
    Gruß Agnes
  • Erika Und Bernd Steenfatt 2. Dezember 2001, 21:35

    Top Schärfe und die richtige Belichtung...ein stimmungsvolles Foto !
    Bernd
  • Detlef Winkelewski 2. Dezember 2001, 21:01

    Hallo zusammen,
    ob ihrs glaubt oder nicht, der Steg mit der Brücke war nicht gerade!!! Es blieb mir nur eins über die Treppe gerade oder den hinteren Teil der Seebrücke gerade abzulichten. Die Lichter hinter dem Restauranbt stammen von der weiterführenden (nach rechts krümmenden) Seebrücke. Habe den Schalter nicht gefunden, sonst hätte ich die Positionslichter ausgeknipst ... :-)
  • Bernd Schmidt 2. Dezember 2001, 19:39

    Ein oft fotografiertes Motiv ist hier super abgelichtet worden! Gratulation.
    Gruß Bernd
  • Holger Martin 2. Dezember 2001, 18:17

    Hallo,
    Klassefoto. Die Lichter hinter dem Gebäude komen von einem Schiff ?
    Evtl anderer Standpunkt ?
  • Arnfried Weber 2. Dezember 2001, 17:31

    Sehr schönes Bild! Ich war vor 3 Wochen dort und habe es am Tag fotografiert, aber Nachts sieht es noch schöner aus.
    Gruß aus Dresden, Arnfried
  • Dieter Cosler 2. Dezember 2001, 17:24

    Excellent...
    Ich hätte allerdings das Bild links um 1cm beschnitten, wegen der Symetrie des Treppengeländer. Ist aber nur meine Meinung.
    Gruss
    Dieter