Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Suchbild


Complete Mitglied, Bardowick

Searchpicture's illustrated dictionary for Germans - part 72

In this lesson: “FREAK OUT” = “ausflippen”

To make sure that your English is not quite forgotten, once again a lesson :-)

I don’t know why you should look freaky with these clothes, I find them rather (1) conventional (2). Maybe the parents (3) freak out when they look at the price tags (4)?


Vocabulary:
(1) eher
(2) look at


(3) Eltern
(4) Preisschilder

More lessons:

Kommentare 41

  • Reinhard Wirtz 3. April 2013, 23:58

    sinnfrei
    Grüße von
    Reinhard aus Bremen
  • Michael Jo. 12. November 2012, 13:49

    kopflose Gestalten
    - sinnbildlich für Mode-Freaks ..
    (and other mainstreamige headles people),
    dafür explosionsartig verstrahlt:
    digitale Farbgrütze bricht sich Bahn,
    die Hand darin hilfesuchend als stummer Schrei
    des letzten Ertrinkenden
    angesichts der Verblödungsindustrie des Kommerz.

    L.Gr. Sir Maikel J.
  • Claus Alger 31. Oktober 2012, 20:10

    Freak Out - 1966 Frank Zappa - The Mothers of Invention. So viel zur allg. Musik-Erziehung ;)

    Das Bild ist köstlich, ebenso deine English-Lesson.

    Yes and how ............ `(°!°)`

    Schande über mein Haupt - ich sollte mal wieder öfters bei dir reinschauen.

    lg. Claus
  • kira2501 30. August 2012, 22:10

    explodierte Köpfe..starke Farben
  • Judith Loeber 16. Juli 2012, 20:10

    Völlig kopflos! Und ausgeflippt ist der, welcher für solche Klamotten diese Preise bezahlt ;-))
  • Michael Farnschläder 11. Juni 2012, 22:47

    Bluuuuut!
    LG Michael
  • Günter Boris 18. Mai 2012, 10:31

    goil das pic.
    und die "lesson" sowieso.
  • Kaiwen 16. Mai 2012, 15:32

    Das ist echt igelig
  • - pierrick - 15. Mai 2012, 14:01

    :-)
  • Tassos Kitsakis 15. Mai 2012, 7:40

    Amish People clothing?
  • Diana von Bohlen 14. Mai 2012, 8:27

    so versucht man langweilige Klamotten teuer an den Mann zu bringen!

    Dein Foto aber fetzt!

    LG Diana
  • mag ich 13. Mai 2012, 14:02

    i am rather about to freak out because of the snow on the rooftop in the mirroring showcase
  • Frau Ke 13. Mai 2012, 9:16

    creepy!

    http://www.youtube.com/watch?v=rSg8cwXqJn8

    (...das mit den Köpfen hab ich uns mal erspart ;-)
  • Folker Winkelmann 12. Mai 2012, 18:06

    Rocky Horror Picture Show ;-)))
    LG Folker
  • Conipa 12. Mai 2012, 17:57

    Lach. Mir scheint, an dir ist die geniale Idee des Werbestrategen nicht aufgegangen. Lach. Wahrscheinlich ist es der Preis, der einen ausflippen läßt, wenn man sieht, was die Fetzen so kosten:O)
    Cheers
    Conny
  • LIBOMEDIA 12. Mai 2012, 17:28

    abgefahren !
  • Schein Werfer 12. Mai 2012, 15:05

    schöne Malkittel für die Kinder, die Ergebnisse sind möglicherweise flippig
  • Jo Siebert 12. Mai 2012, 10:49

    "Früh übt sich"
    wer ein Freak werden will...
    Gruß Jo.
  • Kein Grund 12. Mai 2012, 10:02

    Da muß man erstmal die verschiedenen Ebenen sortieren..... und mitten drin der Fotograf! Gefällt mir - und mache ich auch zu gerne - in spiegelnde Fenster fotografieren, das Ergebnis ist meistens spannend.....

    LG Hanni
  • sub 12. Mai 2012, 8:32

    zu den klamotten gibt es als gadget ein paar farbbeutel dazu, die man dann ans schaufenster werfen darf...
    :-))
  • Gerhard Körsgen 12. Mai 2012, 2:53

    Herrlich , incl. angedeutetem self in der Mitte des "Freakzirkels" ;-)

    LG Gerry
  • Sundisk 12. Mai 2012, 1:01

    Freak out vor der biederen Hausfassade :-)))))
  • Bernadette O. 11. Mai 2012, 22:53

    Freakig ist ein relativer Begriff ...
  • dongbide 11. Mai 2012, 22:52

    So viele Ebenen, die farblich gut zus. harmonieren. Daher zuerst verwirrend. Nur meine Freak out Zeiten sind schon vorüber.
  • Joerg Lang 11. Mai 2012, 22:39

    Das Photo und der Inhalt finde ich gut.
    Wie hätte es wohl ausgesehen, wenn Du Dich in die Mitte des Sterns positioniert hättest?
    VG Joerg